Seite 30 von 63
#436 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 25.01.2021 15:44

avatar

Ich nahm mir noch eine Waffel, sie waren noch immer so warm und perfekt wie zuvor, ein wahres Wunder der Technik wieder mal. Immer wenn ich über das ganze Essen sah, musste ich begeistert wie ein kleines Kind wirken, auch wenn ich definitiv nicht klein oder kindlich war, aber ich sah eben selten so viel, so gutes Essen auf einem Haufen, besonders bei dem Gedanken, dass es auch wirklich nur für mich, für meinen Geburtstag war. Das ist wunderbar, die beiden Süßen haben auch nur das beste verdient., sagte ich und lächelte, Ich muss zugeben, ich bin beinahe froh um diesen Halloweentraum gewesen, ich habe dich schon ein wenig vermisst. Wahrscheinlich war das auch aus meiner angetrunkenen Nachricht eines Abends sehr ersichtlich gewesen, aber es war auch ehrlich das, was ich fühlte, auch wenn mir noch immer leicht rot um die Nase wurde, wie ehrlich ich das damals geschrieben hatte. Ich mochte Charlie einfach sehr gerne, ich wusste nicht warum sie beschlossen hatte, dass sie mich offenbar auch mochte, aber ich genoss jede Sekunde davon.

#437 RE: Villa der Gotobeds von Libra 25.01.2021 17:52

avatar

Ich habe so das Gefühl als müssten wir uns öfter treffen, auch für mich scheint es doch zu selten zu sein. Du bist schließlich eine sehr angenehme Gesellschaft. Ich lächelte Skye liebenswert an und biss von meinem Muffin ab, er hatte kleine Schokoladenstückchen drin und eine niedliche Katzenverzierung aus Zuckerguss.

#438 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 26.01.2021 00:08

avatar

Denkst du, ja? Dagegen habe ich so gar nichts einzuwenden, wie könnte ich auch. Ich deutete auf Charlie und zwinkerte ihr dann fröhlich flirtend, also alles wie immer, zu, während ich genüsslich meine Waffel verspeiste, nur um dann etwas von dem Aufschnitt mit dem Brot, in dem sogar Oliven eingebacken waren, zu probieren. Also, erzähle mir, wie schaffst du es immer so fantastisch auszusehen?, sagte ich und musterte Charlie, als wäre ich ein Wissenschaftler, der hinter ihr Geheimnis kommen wollte, aber in Wahrheit war es natürlich nur noch ein Kompliment, ich konnte es mir einfach nicht verkneifen.

#439 RE: Villa der Gotobeds von Libra 26.01.2021 10:29

avatar

Ich lachte leicht und leise auf, während ich mir die freie Hand an die Wange legte, als wäre ich ein verlegenes Mädchen. Vermutlich ist es einfach Talent und Glück. Vielleicht auch etwas Magie? Ich grinste schelmisch und zwinkerte Skye zu.

#440 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 26.01.2021 11:53

avatar

Ich wusste, das geht etwas nicht mit rechten Dingen zu!, rief ich sofort dramatisch und schlug mir eine Hand vor den Mund, als ob ich wirklich denken würde, sie wäre ein Hexe oder so etwas. Dann lachte ich gut gelaunt auf, ich mochte es, wie locker Charlie mit meiner Art umging, da war lange nicht jeder so, auch wenn es mir hier wirklich um Freundschaft ging. Nun, über alles darüber hinaus, man durfte ja wohl noch hoffen, oder? In meinem Kopf formulierte sich allerdings ein Plan, wie ich mich bei Charlie für all ihre Gastfreundschaft einmal bedanken konnte, nachdem ich sie ja eher nicht zu mir nachhause einladen konnte. Ob Clara mir helfen würde?

#441 RE: Villa der Gotobeds von Libra 26.01.2021 12:14

avatar

Oh nein, jetzt hast du mich erwischt, was soll ich nur tun? Ich legte mir den Handrücken über die Stirn und seufzte dramatisch, ehe ich in helles Gelächter ausbrach und mich wieder normal hinsetzte, damit ich mir ein kunstvoll belegtes Brot nehmen konnte.

#442 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 28.01.2021 12:30

avatar

Ich glaube, so lange du mich so verwöhnst, hab ich auch keinen Grund dich zu verraten. Dein Geheimnis ist bei mir sicher., meinte ich und zwinkerte Charlie dann lachend zu, ich hatte hier definitiv mehr als nur meinen Spaß, während ich weiterhin jede Köstlichkeit einmal probierte, die mir zwischen die Finger kam. Charlie hatte wirklich nicht gespart, die Androiden kochten halt wirklich ausgezeichnet, besser als ich es jemals konnte. Aber auch ohne das ganze wäre ich bekommen, natürlich wäre ich das, ich war nicht wegen der schönen Villa hier oder dem Essen, sondern einzig und alleine wegen Charlie.

#443 RE: Villa der Gotobeds von Libra 28.01.2021 21:09

avatar

Ich sehe, es ist ein Handel. Ein Handel mit dem Teufel? Ich zwinkerte Skye mit einem schellmischen grinsen zu und trank dann wieder einen guten Schluck von meinem Champagner. Es war ein schöner Tag, den ich mit einer schönen und vor allem interessanten Frau verbrachte, es konnte kaum angenehmer sein.

#444 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 29.01.2021 12:22

avatar

Also, so schlimm bin ich dann auch nicht, auch wenn ich vielleicht teuflisch gut aussehe., meinte ich unbekümmert und nahm ebenfalls noch einen großen Schluck Champagner, er war einfach ausgezeichnet. Ich wechselte noch hin und wieder zwischen entspannt reden und essen, bevor ich wirklich nichts mehr platz hatte, zumindest vom Gefühl her. Ich lachte entspannt und lächelte Charlie dann zu, Hm, der Pool sieht wirklich verlockend aus.

#445 RE: Villa der Gotobeds von Libra 29.01.2021 15:10

avatar

Und auch noch so bescheiden. Ich lachte glockenhell auf, denn Skye hatte ja recht, sie war eine auffallend schöne Frau. Nach und nach verschwanden schließlich die verschiedenen Häppchen und ich lehnte nun entspannt auf einer Hand, als Skye den Pool wieder ins Auge fasste. Oh bitte, geh nur hinein, meine Liebe.

#446 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 01.02.2021 09:43

avatar

Ich schnappte mir meine Tasche, in der sich mein Badeanzug befand, und grinste Charlie dann frech an, Wo darf ich mich denn umziehen?

#447 RE: Villa der Gotobeds von Libra 01.02.2021 13:06

avatar

Du darfst dir drinnen einen Raum aussuchen, ob nun Badezimmer, Gästezimmer oder Abstellkammer, was immer dein Herz begehrt. Besonders bei letzterem grinste ich Skye leicht aber schellmisch an.

#448 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 01.02.2021 19:07

avatar

Ich bin sicher auch die Abstellkammer ist größer als gedacht., scherzte ich und lachte dann nur, während ich aufstand und mir einen der nächsten Räume aussuchte, es wurde eines der kleineren Badezimmer unten, ich hätte zwar keine Skrupel gehabt mich auch vor Charlie auszuziehen, aber sie hatte ja leider eher kein Interesse daran, wenn ich das richtig verstanden hatte, zumindest kein aktives. Aber gut, so war der Überraschungseffekt auch vielleicht größer, ich durfte mir ja wohl noch Hoffnungen machen. Nach kurzer Zeit trat ich also wieder heraus, der Badeanzug war enganliegend und schwarz, er versteckte keine einzige meiner Kurven und war an der Seite per Hand geschnürt, ich machte gerade noch die letzte Schleife, damit er auch hielt, während ich nach draußen trat. Mein Tattoo, das sich von meinem linken Oberschenkel bis zu meiner Hüfte zog, nun deutlich sichtbar.

#449 RE: Villa der Gotobeds von Libra 01.02.2021 21:58

avatar

Das mag durchaus sein. Ich lachte leise und wartete dann geduldig bis Skye wieder zurück kam, während ich gezielt keinen Blick in die Zukunft warf um mir die Überraschung aufzuheben. Natürlich war ich darauf vorbereitet gewesen, dass Skye in ihrem Badeanzug zum sterben schön sein würde, doch ich hatte nicht erwartet, dass ich kaum meinen Blick von ihren Kurven und all der nackten Haut lösen konnte, die sie hier zeigte, während sich in meinem Bauch irgendein Gefühl zu stauen begann, welches mir vollkommen unbekannt war. Ich ignorierte es und lächelte Skye an, während ich begeistert in die Hände klatschte. Wow, ich kann gar nichts anderes sagen außer wow, du siehst fantastisch aus, Liebes, ich wusste ja, dass du eine schöne Figur hast, aber das übertrifft wirklich meine kühnsten Erwartungen.

#450 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 02.02.2021 13:25

avatar

Als ich das Klatschen hörte, entkam mir ein fröhliches Lachen und ich begann mich einmal langsam im Kreis zu drehen, um mich auch von allen Seiten zu präsentieren. Nicht wahr?, erwiderte ich schmunzelnd, Und all das nur als private Show für dich. Scherzhaft zwinkerte ich Charlie zu und schenkte ihr als Dank dann mein schönstes Lächeln, während ich mir meine Haare über die Schulter warf und dann auf den Rand des Pools zusteuerte, wo ich mich niederließ. Vorsichtig probierte ich zuerst mit den Zehenspitzen, aber das Wasser war wie versprochen absolut herrlich.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz