Seite 31 von 63
#451 RE: Villa der Gotobeds von Libra 02.02.2021 16:03

avatar

Ich fühle mich sehr geehrt. Ich schmunzelte amüsiert und beobachtete dann sehr aufmerksam Skyes Bewegungen, als sie zum Pool ging und das Wasser ausprobierte. Sollte dir die Temperatur doch nicht passen gib mir nur Bescheid, meine Liebe.

#452 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 02.02.2021 18:01

avatar

Es ist perfekt., meinte ich mit einem koketten Lächeln nach hinten, die Haare fielen mir beinahe malerisch über den Rücken, während ich nur zu Charlie sah, wie sie dort saß in ihrem gemusterten Kleid, sie war nicht jemand, mit dem man vielleicht erwartete, dass ich Kontakt hatte, aber ich war doch so dankbar sie kennengelernt zu haben. Alles heute ist perfekt., meinte ich dann etwas nachdenklicher, aber umso ehrlicher, mit einem im Stillen dankbaren Lächeln an Charlie, bevor ich mich langsam in den Pool gleiten ließ.

#453 RE: Villa der Gotobeds von Libra 02.02.2021 21:15

avatar

Wieder war da dieses Gefühl in meinem Bauch, es prickelte leicht und fühlte sich merkwürdig warm an, ich verstand es nicht und ich war mir auch nicht ganz sicher, warum es mir gar so schwer fiel den Blick von Skyes Kurven zu nehmen, die langsam vom glasklaren Wasser umschlossen wurden. So wie auch du Liebes.

#454 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 02.02.2021 22:38

avatar

Ich tauchte einmal ganz unter und dann wieder auf, dieses Mal mit nassen Haaren, zum Glück hatte ich mir meine Frisur in dem Bad aufgemacht, sonst wäre sie wohl spätestens jetzt ruiniert, mein Make-up war zum Glück wasserfest. Im Gegensatz zu vorher sah ich nun zu Charlie, während ich mich am Rand des Beckens festhielt, um zu ihr blicken zu können. Sind wir nicht alle perfekt?, ich lachte, Zumindest sehen wir beide hier perfekt aus, wenn wir wirklich perfekt wären, wäre es ja etwas langweilig.

#455 RE: Villa der Gotobeds von Libra 03.02.2021 06:01

avatar

Vielleicht, aber vielleicht wäre es auch nur langweilig, wenn zu viele Leute so perfekt wären. Ich erhob mich und trat an den Rand des Pools, um mich vor Skye hinzuknien und sie anzulächeln.

#456 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 03.02.2021 14:29

avatar

Ich lachte und sah zu Charlie nach oben, die sich vor mich hingekniet hatte, wobei ich mich mit meinen Armen etwas weiter nach oben aufstützte, um zumindest die obere Hälfte meines Körpers schön zur Schau stellen zu können. Der Pool war aber auch wirklich herrlich. Der Pool ist wirklich toll., meinte ich begeistert, Also an den könnte ich mich glatt gewöhnen. Ich zwinkerte Charlie scherzhaft zu und stieß mich dann etwas nach hinten ab, um eine kleine Runde zu drehen. Meine Form war lange nicht perfekt, aber meine Figur machte das optisch mehr als nur wett.

#457 RE: Villa der Gotobeds von Libra 03.02.2021 21:22

avatar

Wenn Skye zur Schau stellte, dann sah ich auch hin, es war ja immerhin ihr Wunsch so gesehen zu werden und... ja doch, wie mir klar wurde gefiel mir mit jedem Treffen mehr was ich da sah. Dann lass mich dir doch noch einmal eine Einladung aussprechen so oft wie du möchtest vorbei zu kommen. Nachdem Skye eine Runde schwamm setzte ich mich an den Rand des Pools, schürzte das lange Kleid hoch und steckte meine glatten und immer noch jugendlichen Beine in das angenehme Nass.

#458 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 04.02.2021 14:09

avatar

Diese Einladung ist noch immer zu gut, um sie nicht anzunehmen. Ich drehte eine sehr entspannte Runde und kehrte dann wieder zu Charlie zurück, wo ich mich links und rechts neben ihren Beinen abstützte und in ihr Gesicht hochlächelte. Das Wasser war herrlich, der Pool genauso, und ich musste dazu nicht einmal jemanden anlügen oder jemanden übers Ohr ziehen, um das alles zu bekommen. Ganz im Gegenteil, so ehrlich wie ich es mit Charlie gewesen war, war ich schon lange mit niemandem mehr gewesen. Falls du dir meinen Van jemals ansehen möchtest, dann gilt die Einladung natürlich auch in meine Richtung., ich zuckte mit den Schultern und lachte locker, Zu zweit hat man gerade noch so platz.

#459 RE: Villa der Gotobeds von Libra 04.02.2021 20:55

avatar

Ich lehnte mich vor um näher bei Skye zu sein, wobei sich unsere Nasenspitzen fast berührten, was mich schellmisch grinsen ließ, beinahe wie ein Kind, das einen Streich ausgeheckt hatte. Und sicherlich ist es dort sehr kuschlig, ich werde mir deinen Van in jedem Fall bald ansehen.

#460 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 05.02.2021 00:33

avatar

Ohne es wirklich zu wollen, spürte ich wie ich ein winziges Stück schneller atmete, als sich Charlie mir näherte, auch wenn ich es mir kaum anmerken ließ. Normalerweise war ich da nicht so, aber bei Charlie, vielleicht weil ich gerade wusste, dass sie es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht wollte, konnte ich beinahe meinen gesamten Körper kribbeln spüren. Und das lag nicht daran, dass das Wasser zu kalt war. Wenn du mit kuscheln kein Problem hast., meinte ich etwas leise, während ich meine Augen zu ihr gleiten ließ und wie in einem perfekt geformten Moment aus einem Film mit den Wimpern aufschlug, bevor ich leise kicherte.

#461 RE: Villa der Gotobeds von Libra 06.02.2021 01:02

avatar

Ich glaube ich könnte dir eine Sondererlaubnis dafür geben. Nun hätte ich eigentlich vorgehabt mich wieder zurück zu lehnen, doch ich empfand das plötzlich als unmöglich, ich konnte und wollte mich gerade nicht wieder weiter weg bewegen, selbst auf die Gefahr hin, dass ich vielleicht abrutschte und ins Wasser fiel. In etwa 30% der Zukunftsaussichten war das der Fall.

#462 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 06.02.2021 09:31

avatar

Das Lächeln, das sich auf ihre Antwort hin auf meinen Lippen bildete war ungewöhnlich sanft, aber auch immer noch sehr selbstzufrieden. Ich konnte mich allerdings ebenfalls kaum bewegen, als sich unsere Blicke wieder trafen, so nahe zusammen und mit einer unglaublichen Neugier von meiner Seite aus. Trotzdem, Charlie war so weit nach vorne gebeugt, das ich nicht lange zögerte und meine Hände auf ihre Hüften legte, um sie etwas zu stützen.

#463 RE: Villa der Gotobeds von Libra 06.02.2021 11:49

avatar

Skyes stützende Hände, die mir auch gar nicht so unrecht war, denn sie fühlte sich angenehm an meinen Hüften an, verringerten die Chancen, dass ich in den Pool fallen würde um 20%. Eine angenehme Stille breitete sich um uns herum aus, ich sah Skye in die Augen, in diese tiefen, dunkelbraunen Augen, mein Blick voller Interesse, auch wenn ich nicht mehr so genau wusste woran. Die nähe war angenehm, ich war nie ein Mensch gewesen der körperlichen Kontakt gemieden hatte, doch hierdurch lief ein angenehmes, leichtes Kribbeln durch meinen Körper, das ungewohnt, aber irgendwie nicht ganz ungewollt war. Wie sich herausstellte waren übrige 10% immer noch 10%, was es war was meinen kurzen Sturz verursachte war nicht ganz klar ersichtlich, vielleicht ein kleines Erdbeben, ein starker Lufthauch, oder auch nur ein Blick in unsere Richtung, von wem auch immer, jedenfalls spürte ich wie ich zu kippen begann und hatte lange nicht mehr die Chance mich festzuhalten, wodurch ich recht unelegant auf Skye fiel und damit auch ins warme Nass.

#464 RE: Villa der Gotobeds von Skye Parker 06.02.2021 18:44

avatar

Es sollte wohl nicht sein, denn ich hatte auch nicht genug Kraft, um Charlie zu halten, schon gar nicht so plötzlich, als sie doch nach vorne kippte und auf mich draufplunpste, zu mir in den Pool. Ich tauchte ein kleines Stück weiter unter, aber zum Glück konnte ich auf Zehenspitzen stehen und im Wasser war alles leichter, denn so tauchte ich wieder auf, meine Hände noch immer fest an Charlies Hüften, während ich versuchte sie zu stabilisieren, was allerdings vielmehr darin endete, dass ich Charlie zwar etwas auffangen konnte, aber dafür wenn sie sich nicht selbst fing, mitten auf meine beachtlichen Oberweite landen würde. Zugegeben, diese war allerdings auch schwer zu verfehlen.

#465 RE: Villa der Gotobeds von Libra 06.02.2021 22:39

avatar

Nun, ich war zwar eine gute Schwimmerin, etwas anderes wäre bei einem eigenen Pool ja auch ganz schön blöd, allerdings trug ich ein sehr großes und so schon schweres Kleid, das sich prompt mit Wasser vollsog. Recht ungebremst kippte ich ganz vor und vergrub mein Gesicht so versehentlich in Skyes sehr, sehr weicher und auch sehr, sehr fülliger Oberweite, während ich versuchte die Füße auf den Boden zu bekommen um nicht unterzugehen, allerdings war die nächst liegende Möglichkeit eher mich an Skye festzuhalten, was ich auch prompt tat. Erst als ich die Arme um ihren Hals geschlungen und so sicher gestellt hatte, dass ich nicht untergehen würde, hob ich das Gesicht wieder aus dem weichen Polster und sah Skye doch etwas verblüfft an. Es hatte nur eine so geringe Chance gegeben, dass ich ins Wasser fallen würde, dass es mich doch überraschte, dass es dann auch passiert war. Tja, auch als Wahrsager war die Zukunft nicht immer ganz klar.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz