Seite 36 von 39
#526 RE: Joker's Apartment von EDI 16.07.2021 15:27

Joker riss mich mit seinen Worten aus dem Strudel meiner Gefühle, die ich so sehr versuchte, unter Kontrolle zu halten. Essen war sicher eine willkommene Ablenkung. All das, was ich gerade fühlte, wollte ich einfach nicht raus lassen, es war seltsam, erst fragen zu müssen, was genau das für ein Gefühl war. Reiß dich zusammen. "Natürlich, wenn es dir nichts ausmacht, gerne", erwiderte ich dann und begann, den ersten Bissen zu nehmen. Der Geschmack war interessant, und auch gut, menschliches Essen faszinierte mich einfach immer wieder. //Analysiere Bestandteile.//

#527 RE: Joker's Apartment von Joker Moreau 17.07.2021 09:44

avatar

Natürlich nicht. Froh darüber das Thema gewechselt zu haben entspannte ich mich und machte mir selbst mein Omelett fertig, mit dem ich mich schließlich zu EDI an den Tisch setzte und selbst zu essen begann.

#528 RE: Joker's Apartment von EDI 17.07.2021 17:29

Es gelang mir tatsächlich, während ich as und das Omelett analysierte, mich zu beruhigen, was wirklich gut war. Dabei registrierte ich Skyes Nachricht, wusste aber nicht so recht, was ich darauf antworten könnte, weshalb ich das erst einmal unterließ. "Es schmeckt sehr gut", stellte ich schließlich fest, als er sich dann ebenfalls gesetzt hatte, um zu essen.

#529 RE: Joker's Apartment von Joker Moreau 18.07.2021 07:16

avatar

Das ist gut, Omelett geht immer. Ich versuchte wieder Smalltalk zu machen um die Stimmung weiter aufzulockern, alles andere machte mich einfach wahnsinnig.

#530 RE: Joker's Apartment von EDI 18.07.2021 12:44

Es half tatsächlich, die Stimmung aufzulockern, so konnte ich mich auf alles andere konzentrieren, und dieses Gefühl verlor an Bedeutung. Zwar war es immer noch da und nagte auch ein wenig an mir, doch nun konnte ich es um einiges besser ignorieren. "Das stimmt", antwortete ich dann und warf ihm ein Lächeln zu, "hast du schon Pläne für den Tag oder so?"

#531 RE: Joker's Apartment von Joker Moreau 18.07.2021 16:12

avatar

Nicht wirklich, du etwa? Für heute war wirklich nichts geplant, es gab keine Mission, trainieren würde ich heute wenn dann erst am Abend und ausgehen hatte ich auch nicht vor für diesen Tag.

#532 RE: Joker's Apartment von EDI 18.07.2021 22:22

Einen Moment ging ich meinen Kalender durch, doch auch für mich stand nichts an. "Nein, eigentlich auch nicht...", antwortete ich dann, ehe ich dann weiter aß, "Ich müsste nachher noch einmal mit dir reden, aber aus noch einem anderen, wichtigen Grund. Sagst du mir bescheid, wenn du dich dazu fit genug fühlst?" Es war wirklich wichtig, dass ich den Vorfall mit dem Pärchen auch noch zur Sprache brachte, neben den Sachen, die ich mit Nines abgesprochen hatte.

#533 RE: Joker's Apartment von Joker Moreau 19.07.2021 07:24

avatar

Klar, gib mir nur ein paar Stunden, ich glaube ich lege mich gleich noch einmal hin, dann können wir reden. Ich gähnte und versuchte das immer noch leicht vorhandene Pochen in meinem Kopf zu ignorieren. Ich war einfach nicht mehr ganz so jung wie ich mal gewesen war, aber es würde vergehen.

#534 RE: Joker's Apartment von EDI 19.07.2021 14:32

"Natürlich, das hat Zeit. Hauptsache dir geht es gut", antwortete ich dann sogleich. Dabei konnte ich es ehrlich gesagt nicht lassen, vorsichtshalber ein Vitalcheck durchzuführen. Nur um ganz sicher zu gehen, dass auch alles andere soweit in Ordnung war. Solange er dann schlafen würde, könnte ich auch noch einmal in den Standby-Modus wechseln oder dieses Gefühl eben, dass nicht komplett aufhören wollte, näher ergründen, Informationen dazu suchen.

#535 RE: Joker's Apartment von Joker Moreau 19.07.2021 15:41

avatar

Ist nur ein Kater, wir haben gestern zu viel gesoffen. Sei bloß froh, dass du sowas nicht kriegen kannst. Ich verzog zwar das Gesicht, aber das ganze war den gestrigen Abend definitiv wert, ich hatte viel Spaß gehabt.

#536 RE: Joker's Apartment von EDI 19.07.2021 20:37

"Ich bin echt froh darüber", gab ich zurück, musste leicht Grinsen, "Wie fühlt sich ein Kater eigentlich an?" Es gab Dinge, die ich nie empfinden würde, wie ein Mensch, darunter auch das. Einerseits war das wirklich gut, aber andererseits gab es Dinge, die ich deswegen vielleicht niemals verstehen würde.

#537 RE: Joker's Apartment von Joker Moreau 19.07.2021 23:41

avatar

Also ich für meinen Teil bin immer extrem müde und ich habe furchtbare Kopfschmerzen, aber wenigstens hilf wenigstens gegen Letzteres ein Aspirin. Vielen ist dann auch schlecht, mir war heute zum Glück nur etwas flau im Magen, jetzt ist das aber wieder weg. Es gibt Leute die sich übergeben, denen schwindlig wird, die Herzrasen bekommen... der ganze Spaß eben. EDI konnte sich was das anging wirklich glücklich schätzen. Bei anderen Dingen vielleicht nicht, aber körperliches Unwohlsein und Krankheiten konnte sie kaum bekommen.

#538 RE: Joker's Apartment von EDI 20.07.2021 08:27

Während ich ihm aufmerksam zuhörte, war ich andererseits noch immer ziemlich froh darüber, dass es mir nicht passieren konnte, mich je so zu fühlen oder selbst einmal auf diese Weise krank zu werden. So gern ich Menschen verstehen und auch fühlen wollte, was sie fühlten, so war ich doch froh, dass mir das nicht wirklich möglich war. "Ich verstehe, danke für die Erklärung", antwortete ich dann, jedoch tat sich mir eine weitere Frage auf, die ich dann nicht so ganz verstand, "wenn Menschen dann ganz genau wissen, dass es ihnen am nächsten Morgen nicht gut gehen wird, warum trinken sie dann so viel?" Es war nicht, dass ich irgendwie verhindern wollte, dass Joker wieder etwas trank, stattdessen wollte ich diese Verhaltensweise einfach... verstehen.

#539 RE: Joker's Apartment von Joker Moreau 20.07.2021 11:11

avatar

Weil betrunken zu sein zum einen die Hemmschwelle senkt, weil es Spaß macht und weil es entspannt, für mich ist das jedenfalls so. Man muss sein Limit kennen, dann ist es auch nicht so schlimm, glaub mir, es gab schon Tage an denen ich gar nicht mehr aufgestanden bin, weil mein Kater so schlimm war. Als ich jünger gewesen war, war mir das schon ab und an passiert. Mittlerweile schaffte ich es meistens früh genug aufzuhören um nachher noch ein funktionstüchtiger Mensch zu sein, auch aus den Gründen, dass ich, wenn mir schwindlig war, Gefahr lief zu stürzen und darauf hatte ich wirklich keine Lust, das war mir schon oft genug passiert.

#540 RE: Joker's Apartment von EDI 21.07.2021 09:25

Aufmerksam hörte ich zu, ich glaubte Joker wirklich. Sein Zustand war nicht perfekt, aber die Vitalwerte stimmten und er schien insgesamt eigentlich in Ordnung zu sein."Verstehe, das ist gut zu wissen", antwortete ich dann ernst, aber ehrlich, "ich werde das abspeichern." //Informationen werden gespeichert.// Es war gut, dass Joker sich die zeit genommen hatte, mir das ordentlich zu erklären, denn somit konnte ich den Teil der Menschen, wenn auch immer noch nicht ganz, verstehen. Das Omelett war schon sehr bald von meinem Teller verschwunden, es hatte wirklich gut geschmeckt. "Danke für das Frühstück. Menschliches Essen ist... interessant", stellte ich bereits wenig später fest.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz