Seite 1 von 32
#1 Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Traumwelt-Canon] von Red Riding Hood 01.10.2020 00:00

avatar



Thema:
Eine traumhafte Halloween-Party!

Spieler:
Jeder, der möchte. Einfach losposten :)

FSK:
FSK-16

Plot:
In der Nacht vom 31. Oktober bis zum 1. November scheinen alle unsere Charaktere denselben Traum zu teilen, nun, zumindest diejenigen, die auf dieser traumhaften Party auftauchen. Eine riesige Halloween-Kostümparty steigt im Pandemonium und alle sind eingeladen. Die Musik ist laut, die Atmosphäre ist dunkel und Alkohol fließt in Mengen. Na, ob das auch wirklich so gut geht?

Euer Charakter ist wie im Haupt-RPG auch ein Mensch, ein Metamensch oder ein Android, hat auch noch denselben Beruf, Charakter und dasselbe Aussehen, allerdings befinden wir uns in der Traumwelt. Die Grenzen liegen hier nicht so klar, und so spüren unsere Charaktere zum Beispiel auch keine Schmerzen und es können auch schon einmal seltsame Dinge passieren in so einem Traum. Ebenso ist es erlaubt tote Charaktere hier wiederzubeleben oder Charaktere aufeinandertreffen zu lassen, die sich im Haupt-RPG eigentlich (noch) gar nicht kennen. Wir wollen keine gewaltvollen oder anderweitige Auseinandersetzungen oder Aktionen sehen, welche die Atmosphäre auf der Party für andere Charaktere zerstören könnte. Konflikte an sich sind aber selbstverständlich erlaubt.

Zitat von Die Hauptzentrale im Beitrag Nightclub Pandemonium
Notorisch für seinen Drogenkonsum bekannt, finden sich hier meistens Metamenschen und mutige normale Menschen. Jede Nacht ertränken Tausende hier ihre Sorgen auf mehr als hundert Stockwerken. Dieser gigantische Club wird sogar von der Regierung unterstützt, um die Bevölkerung gefügig zu halten.


• 00-68: noch frei
• 69-79: hellhole [Stripclub] (Besitzer: Cassy [NPC])
• 80-120: noch frei
• Dachterrasse: noch frei


Unsere Halloween-Kostümparty findet seltsamerweise im Stock 666 statt, der gar nicht existiert, aber unsere träumende Charaktere hält das nicht auf, trotzdem eine gute Zeit zu haben.

Ein DJ steht vorne am Pult und spielt zufällig immer gerade die Musik, die unseren Charakteren in den Sinn kommt. Hinter ihm befinden sich je ein weiblicher und ein männlicher Stripper, welche sich den ganzen Abend ins Zeug legen. Es wurden jedoch auch noch mehr Tänzerinnen und Tänzer der Nacht angestellt, um die Menge zu unterhalten, welche sich in Tanzkäfigen im Raum verteilt vorfinden. Es gibt mehrere Bars an denen, scheinbar kostenlos, den ganzen Abend Alkohol fließt so viel man möchte. Doch nicht nur Alkohol steht hier als Genussmittel zur Verfügung, alles was man sich erträumen könnte scheint vorhanden zu sein. Für die VIP-Gäste gibt es sogar private Booths und draußen auf der kleinen Terrasse ist ein beleuchteter Whirlpool vorzufinden.


Anmerkung: In diesem Neben-RPG gilt keine Posting-Reihenfolge, das bedeutet ihr könnt posten so viel und so wenig ihr wollt. Wir wünschen viel Spaß!

#2 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Siren 01.10.2020 00:13

avatar

Arthur Armstrong verkleidet als Vampir.


Gerade eben hatte ich noch entspannt im Bett meiner neuen WG gelegen und meine Augen waren zugeglitten und im nächsten Moment hörte ich einen tiefen Bass. Ich hatte eine Party-Einladung in der Hand und wurde eben gerade in den Club gelassen. Stock 666, laut dem Schild direkt neben der Tür. "Seid ihr bereit für eine traumhafte Nacht im Pandemonium?", hörte ich den DJ von seinem Mischpult aus rufen und die Menge passend dazu jubeln. Seltsam, dabei hatte das Pandemonium doch eigentlich nur 120 Stöcke. Aber ich konnte nicht viel darüber nachdenken, denn während ich mich gerade umsah, bemerkte ich plötzlich, dass ich verkleidet war. Vampir also, gut, das war auch das Kostüm, was ich zu Halloween tragen wollte. Oder eigentlich getragen hatte. Moment, war eben Halloween gewesen oder passierte es gerade erst?

#3 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Skye Parker 01.10.2020 00:19

avatar



Skye Parker verkleidet als 1920's Charleston Flapper.


Die heißeste Halloween-Party im Pandemonium im ganzen Jahr, aber natürlich war ich auch eingeladen. Im Gegensatz zu ein paar anderen Gästen, die noch im Eingangsbereich standen, zwinkerte ich einem der Securityguards zu, der meine Einladung entgegennahm und mich durchließ, beschäftigte ich mich nicht lange damit, dass ich eigentlich gerade in meinem, oder einfach nur einem, Bett gelegen hatte, sondern stöckelte sofort mit meinen gläsernen High Heels vorwärts, um mich umzusehen. Die Musik war einfach perfekt, die Tänzer und Tänzerinnen in den Tanzkäfigen mehr als nur attraktiv und talentiert und die Bar sah ebenfalls mehr als nur gut gefüllt aus. Ohne zu zögern verschwand ich in der Menge, um zu sehen, wie es in der VIP-Area mit den privaten Booths aussah und ob ich dort jemanden kannte.

#4 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Black Thorn 01.10.2020 00:28

avatar


"The flower that blooms in adversity is the most rare and beautiful of all." - Emperor



Ich hatte keine Ahnung warum ich hier war, wirklich überhaupt keine. Normalerweise war ich überhaupt niemand für große Feiern, oder überhaupt Feiertage. Außerdem war ich mir ziemlich sicher, dass ich die Halloween-Nächte meistens als Held mehr als nur genug zu tun hatte, denn gerade wenn alle Kostüme trugen, schienen sich die Bösewichte besonders aus dem Unterholz zu trauen. Trotzdem, irgendwie war ich hier gelandet, auch wenn ich mir nicht ganz sicher war wie oder warum, denn eigentlich war ich irgendwann im Morgengrauen erschöpft in Ralph's Haus eingeschlafen, sicher nicht in der Verfassung noch eine Party zu besuchen. Aber hier war ich, Einladung offenbar in der Hand, die mir das alles beschrieb, im 666. Stock des Pandemonium, während ich dem im Gegensatz zu mir kleineren Securityguard zunickte, wie er mich reinließ. Nun gut, wenigstens konnte ich ein absolut cooles Kostüm tragen. Die moderne Mulan, was gab es passenderes?

#5 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Ralph 01.10.2020 10:38

avatar

ralph costume2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Ralph mit den Scherenhänden




Eben noch war ich in meinem Haus gewesen, da pulsierte die Luft um mich herum plötzlich vor Musik und grelle Lichtkegeln durchschnitten meine sonst dunklere Umgebung. Meine LED sprang sofort auf rot und mein Stresslevel stieg auf 75% an. Ich war draußen und ich war nicht alleine. Was würden die Leute tun, wenn sie mich sahen? Ich war ein Android mit Narben, noch dazu trug ich nicht einmal eine Uniform. Ich wurde noch panischer als ich die Menschen um mich herum vollends bemerkte, doch seltsam, keiner sah mich wütend oder aggressiv an, viel mehr lächelten mich sogar einige an und nickten mir anerkennend zu. Ich hatte immer noch Angst, war nun aber ruhig genug um mich wirklich umzusehen. Mit Schrecken bemerkte ich, dass ich nicht meine übliche Kleidung trug, mein grüner Overall war durch eine schwarze Jacke und schwarze, enge Hosen ausgetauscht worden, um meinen Hals lag ein schwarzes Seidentuch mit Silberelementen und an den Füßen trug ich saubere, schwarze Stiefel. Am seltsamsten war aber das was mit meinen Händen los war, denn statt der normalen, weißlichen Finger, war das erste was einem ins Auge sprang, lange Klingen. Wenn ich mich recht umsah trugen die Menschen auch nicht ihre übliche Kleidung. Ich erinnerte mich an den einen Tag jeden Herbst zurück, an dem die Kinder in solchen Sacheb durch die Gärten getollt waren. Verkleidung. Sie waren alle verkleidet. Es war immer am 31. Oktober gewesen, Halloween. Ein Blick auf meinen inneren Kalender bestätigte mir, dass es tatsächlich der 31. Oktober war, abends, selbiges Stand auch auf der Einladung, die plötzlich auf einer meiner Klingen aufgespießt war. Ohne, dass ich mich weit bewegt hatte pflückte der Securityguard den Zettel von der Klinge und nickte mir zu, ich sollte hinein gehen. In Mangel von Alternativen trat ich langsam in den Raum, aus dem die laute Musik kam, meine Klingen klapperten leiser, als ich nervös meine Finger, die darunter nich versteckt waren, bewegte. Ich war nervös, mein Stresslevel stand auf 53%, doch meine LED blieb vorerst gelb.

#6 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Anthony Belware 01.10.2020 12:23

avatar


Anthony stellt einen Werwolf dar und Gilbert einen Dämon.




In einem Moment lag ich noch in meinem Bett und im nächsten stand ich mit falschen Ohren und plüschigen Tatzen an den Händen im Pandemonium, Stock 666, den es nicht einmal gab. Neben mir stand mein kleiner Bruder Gilbert, falsche Lederflügel auf dem Rücken und ein Teufelsschwänzchen am Hinterteil, er trug in der Hand einen Dreizack und grinste mich an. Ich war kurz verwirrt, wusste dann aber nicht mehr wieso, oder wieso mein Herz kurz so zog als ich in das Gesicht meines Bruders sah, doch genauso schnell wie es gekommen war, war es schon wieder weg. "Jetzt schau nicht so wie drei Tage Regenwetter, wenn du mich ansiehst solltest du dich viel mehr freuen, keseseses~" Gilbert warf mir dem Arm um die Schultern und zog mich zum Securityguard, dem er zwei Einladungen zeigte, ehe wir auch schon eintreten durften, in einen Raum voller Leiber, Musik und Alkohol.

#7 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Floater 01.10.2020 13:03

avatar

Etwas verwirrt blinzelte ich. War ich nicht eben noch in meinem Bett? Jetzt stand ich im Pandemonium und hielte ein Einladung in den Händen die eine Halloweenparty versprach. Halloween also. Das Kostüm welches ich trug war eines das ich vor einer halben Ewigkeit einmal genäht hatte. Das des schwarzen Schwans. Tutu, Tiara, Makeup und alles. Nur waren meine Haare offen und ich trug schwarze Heels anstelle von Balettschuhen. Etwas seltsam aber wem konnte ichs verübeln. Meinem Instinkt folgend ging ich auf den Security typen zu und zeigte ihm die Einladung bevor ich auch schon in diesen ominösen Stock 666 des Pandemoniums gelassen wurde. Überall Körper die tanzten, die Musik war super und die Athmosphäre umwerfend. Das tolle Gefühl ließ mich sogar vergessen das ich in Teufels Küche kommen würde wäre das hier echt und das Tutu am Ende kaputt oder beschädigt wäre. Ein Lächen stahl sich auf mein Gesicht. Dieser Abend konnte vieleicht ganz schön werden.

#8 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Libra 01.10.2020 15:21

avatar

Day-of-The-Dead-Costume-Sugar-Skull-Dia-de-Los-Muertos-Halloween-Fancy-Dress.jpg_960x960.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)





Ich hatte kaum Zeit mich zu wundern was ich hier tat, statt in meinem Bett, oder warum ich einen so kurzen Rock und so viel Schminke im Gesicht wie schon lange nicht mehr trug. Ich konnte einen Blick in eine verspiegelte Oberfläche werfen, ich sah fantastisch aus, ehe meine Einladung, die ich im Händen hielt, mir nicht nur abgenommen, sondern ich auch zu einer VIP-Booth gebracht wurde. Meiner VIP-Booth. Ich hatte zwar nicht gewusst, dass ich so etwas besaß, aber ich würde mich sicher nicht beschweren, ein weiterer Securityguard bewachte den Zugang zu meiner Booth und ich ließ much entspannt auf den weichen Kissen der Bank nieder, ehe ich mir auch schon eine Flasche Champagner bestellte. Ohne so etwas war eine Party einfach keine Party.

#9 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Skye Parker 02.10.2020 00:23

avatar

Tatsächlich hatte ich die Ankunft meiner beiden Brüder im Geiste, Anthony und Gilbert, nicht bemerkt, sonst wäre ich wohl bei ihnen geblieben, stattdessen war ich direkt in die VIP-Area gesteuert. Zuerst sah ich mich um und erkannte noch niemanden, es war seltsam, die meisten Leute waren irgendwie beinahe gesichtslos oder unbekannt für mich, nicht wie normalerweise im Club. Doch dann erhellte sich mein Gesicht sofort, als ich jemanden sah, den ich eindeutig erkannte. Charlie!, machte ich sie auf mich aufmerksam und lächelte charmant aber eindeutig erfreut, während ich mit meinen gläsernen High Heels und schwingenden Hüften auf sie zusteuerte. Trotz ihres Make-up ihres Kostüms war sie für mich eindeutig zu erkennen gewesen und anstatt wie jeder andere wohl mich neben sie auf die bequem aussehenden Kissen zu setzen, setzte ich mich direkt bei ihr auf den Schoß. Der wohngemerkt auch ganz schön bequem war. Wie schön, dich hier zu sehen.

(@Connor hier hast du deine Goose, Skye auf dem Schoß einer weiblichen Person :D)

#10 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Libra 02.10.2020 07:26

avatar

Ich sah auf, als ich eine bekannte Stimme hörte und winkte dem Wachmann zu, dass er Skye durchlassen sollte, dass ich sie kannte, was er auch sofort tat und keine Sekunde später hatte ich den Schoss voll Skye, die in ihrem Flapper-Kleid mit all den Fransen wirklich toll aussah. Mir war das ganze alles andere als unangenehm und ich legte sofort die Hände an ihre Hüften, um sie auf meinem Schoss zu stabilisieren, ehe ich sie freudig anlächelte. Ich freue mich auch sehr dich zu sehen, so eine Überraschung. Du siehst wunderbar aus Liebes.

#11 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Skye Parker 02.10.2020 12:32

avatar

Ich überschlug meine Beine elegant und versuchte mein Gewicht möglichst gleichmäßig zu verteilen, während mir die Hände an meinen Hüften alles andere als missfielen. Zwar hatte ich noch immer keine wirkliche Ahnung, wie ich hierhergekommen war, aber das störte mich nun wirklich gar nicht mehr, egal was das war oder wie ich hierher gekommen war, ich war definitiv zufrieden. Danke, das kann ich nur erwidern, das Make-up und das Kleid sind wunderschön, also passend zu dir., meinte ich glücklich lächelnd, beinahe schnurrend, Darf ich dich ein wenig unterhalten, oder bist du verabredet?

#12 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Black Thorn 02.10.2020 12:48

avatar

Mein Blick wanderte durch den Raum und betrachtete die Neuankömmlinge, von denen sich manche wie ich ebenfalls noch verwirrt umsahen, die meisten schienen allerdings sich überhaupt keine Gedanken zu machen, wie sie nun hier gelandet waren. Tatsächlich erkannte ich allerdings jemanden etwas weiter weg, wo mein Blick dann doch sehr ungläubig wurde. Ralph?, entkam es mir ungläubig, während ich meinen Weg zu ihm rüberbahnen versuchte, allerdings dabei gegen jemanden (@Floater ) rempelte, natürlich ohne Absicht, aber ich war nun einmal alles andere als klein oder schmal, Sorry, ich, irgendwie- Weißt du, wie du hierher gekommen bist? Ich fiel gleich mal mit der Tür ins Haus, auch wenn ich mich damit wie eine Verrückte aussehen lassen könnte.

#13 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Floater 02.10.2020 13:00

avatar

Ich sah mich ein wenig um und beschloss mir dann erst einmal an einr der Bars was zu trinken zu hohlen als mich jemand (@Black Thorn) so mir nichts dir nichts anrempelte. Trotz der Heels an die ich mal so garnicht gewohnt war blieb ich auf den Füßen und sah die Person an die auch gleich los redete. „Alles gut, ich steh ja noch.“ wehrte ich ab und schüttelte dann den Kopf. Nein, ich hab leider, keine Ahnung. Sorry.“ ich lächelte entschuldigend.

#14 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Black Thorn 02.10.2020 13:03

avatar

Das ist doch echt seltsam., murmelte ich nachdenklich, während ich den Kopf schüttelte, allerdings war meine Stimmung irgendwie entspannter und weniger kritisch als sonst, weshalb ich beschloss, dass ich hier wohl auch noch ohne Probleme eine Weile bleiben könnte, am besten um die Situation zu beobachten. Black Swan?, fragte ich nach dem Kostüm, während ich mich nach Ralph umsah. Es wäre schon sehr schräg, wenn er hier wäre, vielleicht hatte ich es mir auch nur eingebildet, die Menge an Menschen, oder eben auch nicht-Menschen, war eben auch alles andere als klein.

#15 RE: Eine traumhafte Halloween-Party [HP, Event-Neben-RPG] von Floater 02.10.2020 13:11

avatar

Da musste ich ihr zustimmen, die ganze Sache war schon seltsam. Aber ich hatte nichts dagegen, den abend hätte ich warscheinlich eh mit Sushi und Buttons kuschelnd verbracht, und hier hatte ich wenigstens ein wenig mehr... menschliche... Gesellschaft. Auf die Frage nach meinem Kostüm sah ich kurz an mir herunter und dann wieder zu meinem Gesprächspartner. „Hmm?.. Oh, ja. Keine Ahnung wieso.“ Ich zuckte wieder die Schultern und sah mir ihr Kostüm dann an. “Mulan?” riet ich dann. Es sah sehr dannach aus, auch wenn es mir eher nach einer modernenren Version aussah.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz