Seite 9 von 15
#121 RE: Vanirs Apartment von Vanir 10.05.2021 13:52

avatar

Virgil behielt uns genau im Blick und wollte schnell wieder gehen, während das wölfische Grinsen nicht meine Lippen verließ. Etwas anderes hatte ich eigentlich nicht von Virgil erwartet, denn ich wusste ja, wie nervös er in meiner Nähe war und wenn ich ehrlich war, spielte ich in der Regel auch recht gern damit. Es war nicht so, dass ich ihn nicht mochte, oder ihn verletzen wollte, allerdings musste ich doch auch meinen Spaß haben, oder? Christian erhob sich bereits, doch ich schüttelte nur den Kopf. "Sprechen wir gleich im Anschluss. Es geht auch Ally was an. Sie soll ruhig dabei sein", antwortete ich dann ernst. Wow, so lange hatte ich noch nie ausgehalten, ohne irgendjemanden, besonders Christian, zu beleidigen.

#122 RE: Vanirs Apartment von Sentiments 10.05.2021 17:59

Der junge Mann strahlte wirklich nicht grade Ruhe aus, vorallem fand ich es recht amüsant, wie er mich im Auge behielt.
Ja gut.. erwiederte ich auf Vanits Aussage und lächelte Ally an.

#123 RE: Vanirs Apartment von Deceit 10.05.2021 18:52

avatar

Eher nicht, aber einer von den anderen kommt sicher bald wieder. Ich griff nach hinten nach dem Türgriff und drückte ihn herunter, ehe ich die Tür gleichzeitig aufzog und zur Seite ging, damit sie aufschwingen konnte. Ich hatte getan was Patton wollte, jetzt konnte er nicht mehr böse auf mich werden. Er hatte gesagt, dass Vanir vielleicht versuchen würde mir Ally mitzugeben, doch zum Glück schien er das nicht vorzuhaben, er hatte offenbar noch wichtiges mit diesem seltsamen Mann zu besprechen, der mir nach wie vor unsympatisch war. Wie die meisten Leute, die ich nicht kannte.

#124 RE: Vanirs Apartment von Birdie 10.05.2021 23:09

avatar

Mit großen Augen sah ich Virgil an, ehe ich schmollend die Unterlippe hervor, mein Hundeblick schien nicht zu klappen. "Aber wir sehen uns schon irgendwann wieder, oder?", fragte ich dann hoffnungsvoll nach. Chris und Vanir hatten offensichtlich auch noch was zu besprechen, aber das konnte auch warten. Ich trat wieder auf Virgil zu. Mein Gesicht helle sich bei meinem tollen Einfall wieder auf. "Ich hab noch eine Idee! Vielleicht kann ich dir ja helfen oder dich begleiten bei dem, was du zu tun hast!", platzte es dann aus mir heraus.

#125 RE: Vanirs Apartment von Vanir 10.05.2021 23:12

avatar

Natürlich hatte ich Lust, Virgil gleich Ally mitzugeben, doch wie ich schon bald hören konnte, machte sie das schon ganz alleine sehr gut, da musste ich nicht wirklich helfen. Leicht grinste ich erneut, während Virgil bereits die Tür geöffnet hatte. "Wir kommen doch auch gern bald mal besuchen, so stattdessen~", säuselte ich schließlich an Virgil gewandt, "bist du dir sicher, dass du der süßen, kleinen Prinzessin alles verwehren kannst?" Chris lächelte Ally an und diese lächelte kurz zu diesem zurück. Sie machte es einfach gut und es war wirklich zu lustig, irgendwie ärgerte ich Virgil ganz gern ein bisschen.

#126 RE: Vanirs Apartment von Sentiments 11.05.2021 09:31

Ich lachte leise, die kleine war echt gut darin, schnell rauszufinden, wie sie was bekam. Aber das waren alle Kinder, allerdings dachte ich das Vanir sie bei unserem Gespräch dabei haben wollte? Was ich auch besser finden würde. Sollte Ally bei unserem Gespräch nicht dabei sein, ich kann sie danach zu Virgil bringen...? meinte ich dann.

#127 RE: Vanirs Apartment von Deceit 11.05.2021 13:02

avatar

Das Kind war wirklich gut darin genau das zu sagen was ich nicht hören wollte. Abgesehen davon, dass ich zur Arbeit musste und da ein Kind nicht mitnehmen konnte... hatte ich keine Lust darauf auf eben dieses Kind aufzupassen, der Gedanke alleine machte mir Angst. Was, wenn sie meinetwegen unter ein Auto kam? Oder irgendwo runter fiel? Was, wenn wir in eine Schießerrei kamen und sie dabei starb? Das war zu viel Verantwortung! Mir schloss sich die Kehle zu und es wurde immer schwerer zur Atmen. Ich musste hier raus. Geht nicht. Bye. Und schon floh ich aus der Tür und ließ sie hinter mir zuschlagen, auf dem Weg mit dem Aufzug nach unten hatte ich meine liebe Mühe mich nicht in eine Ecke zu setzen und zu schreien. Wenn ich denn genug Luft dafür bekommen könnte. Ich stolperte aus dem Aufzug hinaus und auf die Straße, wo ich mir eine stille Ecke suchte um mich wieder zu beruhigen. Das dauerte eine Weile, ich beschallte mich mit lauter Musik, bis ich meinen kreiselnden Gedanken wieder Einhalt gebieten konnte und es schaffte aufzustehen. Müde schleppte ich mich zur Arbeit, zum Glück war es keine lange Schicht und ich suchte mir nachher einen ruhigen Ort um einen starken Kaffee zu trinken.
(Zentrum/City Café Pub)

#128 RE: Vanirs Apartment von Birdie 11.05.2021 22:46

avatar

Schmollend schob ich eine Unterlippe vor, als er sich so rasch verabschiedete und beinahe fluchtartig das Apartment verließ. Ich konnte nicht richtig zuordnen, woran das liegen könnte, und war ehrlich gesagt schon ein wenig traurig.
Damit quetschte ich mich schließlich zwischen Onkel Vanir und Chris auf das Sofa und fragte leise: "Hab ich was falsch gemacht? Mag er mich nicht?"

#129 RE: Vanirs Apartment von Vanir 12.05.2021 14:24

avatar

Und damit war Virgil wieder weg, erst langsam ließ mein wölfisches Grinsen nach, während Ally sich schließlich zwischen mir und Mr. Verständnis-für-alle auf das Sofa und wollte dann leise wissen, ob sie etwas falsch gemacht habe und Virgil sie nicht möge. "Es liegt nicht an dir, kleine Prinzessin. Der Gute mag mich nicht und ich habe keine Ahnung, warum nicht", antwortete ich. Dabei zog ich ein unschuldiges Duckface und tippte mir mit dem Finger gegen das Kinn, so als würde ich darüber nachdenken.

#130 RE: Vanirs Apartment von Sentiments 12.05.2021 14:31

Ich unterdrückte ein wissendes Lachen, bei Vanirs Worten und sah Ally an. Er mag allgemein keinen zu mögen..die ihm zu nahe kommen wollen. stellte ich dann, denn seine Körperhaltung war permanent angespannt, und ich glaubte nicht das das nir an Vanir lag, immerhim hatte er selbst vor Ally die Flucht ergriffen und sie war ein Kind.
Können wir dann...ich hab noch mehr zu tun, als darauf zu warten bis du fertig bist darüber nachzudenken, warum dich keiner mag. schmunzelte ich und grinste Vanir nun doch breit an.

#131 RE: Vanirs Apartment von Birdie 12.05.2021 21:44

avatar

Mit den Antworten war ich dann doch zufrieden, solange es nicht an mir lag und ich nichts falsches getan hatte. Zufrieden grinste ich dann und machte es mir erst richtig bequem. Allerdings ließen Chris Worte mich inne halten, ich konnte mir nicht vorstellen, dass jemand Onkel Vanir nicht mochte. "Es gibt Leute, die Onkel Vanir nicht mögen?", fragte ich verwundert.

#132 RE: Vanirs Apartment von Vanir 14.05.2021 09:53

avatar

"So viel Zeit wie du immer hast, um mich zu nerven, bezweifle ich stark, dass du noch was anderes zu tun hast. Mich zu nerven, ich bin dein ganzer Lebensinhalt, das kannst du gern zugeben, Mr. Verständnis-für-alle", gab ich mit einem breiten Grinsen zurück. Oh, ich musste Roman dringend darum bitten, sich einen guten Spitznamen für mich für ihn auszudenken, mit dem ich ihn noch mehr ärgern konnte. Dieser hier von mir wurde langsam irgendwie lahm.
Ein Lächeln zierte meine Lippen, als Ally verwundert fragte, ob es wirklich Leute gab, die mich nicht mögen konnten. Die kleine Prinzessin hatte an dieser Stelle wirklich so ziemlich keine Ahnung. Dank meiner Karriere als Bösewicht gab es so ziemlich eine Menge Leute, die mich nicht mochten.

#133 RE: Vanirs Apartment von Sentiments 14.05.2021 10:52

Der Name wird langsam Öde, mein Lieber, und anderst wie Du, hab ich eine Firma zu leiten. erwiederte ich und sah Ally an, war wohl besser für sie , wenn sie nichts wusste.
Für wie lange , brauchst du einen Babysitter? fragte ich dann, sonst wären wir in 5 h noch nicht fertig.

#134 RE: Vanirs Apartment von Birdie 15.05.2021 00:52

avatar

Es störte mich, dass ich keine Antwort bekam. Trotzig verschränkte ich die Arme vor der Brust und starrte unzufrieden nach vorn. Wenn ich schon Fragen stellte, sollte ich diese auch beantwortet haben.

#135 RE: Vanirs Apartment von Vanir 15.05.2021 00:59

avatar

Ally war ziemlich trotzig darüber, dass er ihre Frage nicht beantwortete, saß mich nur Grinsen ließ. Das machte seine Aussage von eben sogar weniger schlimm. Daher ging ich gsr nicht mehr groß darauf ein. Roman hatte sicher noch einen guten Spitznamen für ihn auf Lager.
"Meistens Nachmittags für ein paar Stunden", antwortete ich ihm dann knapp. Süß, dass er immer was gegen mich hatte, aber mir beim Umsetzen meiner Pläne helfen würde, weil er auf Ally aufpassen würde.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz