Seite 28 von 60
#406 RE: Die Gärten von Invisible Shadow 15.07.2020 22:42

avatar

"A-aber du... Du musst dich J-jetzt nicht meinetwegen verstellen... Oder so", stammelte ich, auch wenn es mich sehr berührte, wenn er das tat, weil ich das an ihm mochte.
Verlegen sah ich auf unsere Hände hinab und lächelte. Irgendwie fühlte es sich schön am, wenn er meine Hände hielt.

#407 RE: Die Gärten von Anthony Belware 16.07.2020 06:21

avatar

Aber ich will das tun, wenn du es magst. Es war ja nicht wirklich verstellen, auch wenn es mir schwer fallen könnte eine sinnvolle Ausgewogenheit zwischen den beiden Verhaltensweisen zu finden, da meine sanftere Seite eher unbeabsichtigt hervor trat.

#408 RE: Die Gärten von Invisible Shadow 16.07.2020 11:41

avatar

"Ich ähm... Also... Äh... Ich mag D-dich so... So wie... Wie D-du bist", stammelte ich verlegen, "u-und da-das s-sehr." Ich hätte mein Gesicht wieder in meinen Händen versteckt, würde er diese nicht gerade in seinen halten.

#409 RE: Die Gärten von Anthony Belware 16.07.2020 12:20

avatar

Ich mag dich auch. Ich lächelte immer noch, dann fiel mir aber auf, dass wor immer noch vor der Tür meiner Mutter standen und auch wenn sie niemand war der lauschte wusste man ja nie was sie so trieb. Ich ließ eine von Gelions Händen los, hielt seine andere aber weiterhin sanft fest. Lass uns gehen.

#410 RE: Die Gärten von Invisible Shadow 16.07.2020 21:13

avatar

Ich schnappte nach Luft und mein Herz machte einen Satz, als ich hörte, was er da sagte. Er mag mich!, jubelte ich innerlich und freute mich wahnsinnig darüber.
Allerdings hatte er recht, wir sollten wirklich langsam gehen. Einen Moment betrachtete ich unsere Hände, mittlerweile hielt er nur noch eine meiner Hände, während wir uns auf den Rückweg machten. Dennoch war es ein schönes Gefühl. "Ja, ab nach Hause", antwortete ich dann, lächelte zu ihm hoch. Meine Verlegenheit verflog ein kleines Bisschen.

#411 RE: Die Gärten von Anthony Belware 17.07.2020 06:09

avatar

Ich setzte mich in Bewegung und lächelte. Ich mochte es wie Gelion die Worte "nach Hause" aussprach. Unser Zuhause. Er mochte es dort zu sein und so mochte ich es auch viel lieber Zeit an diesem Ort zu verbringen. Ja, gehen wir Nachhause.

#412 RE: Die Gärten von Invisible Shadow 17.07.2020 07:39

avatar

Nun war es wieder sein Lächeln, das mein Herz erneut ein wenig höher schlagen ließ. Innerlich versuchte ich, es mir zu merken, damit ich Ant immer mit diesem Lächeln vor Augen haben würde, wenn ich an ihn dachte.
"Okay, dann mal los", murmelte ich lächelnd. Es war ein unglaublich schönes Gefühl, so Hand in Hand mit Ant zurück zu laufen.

=> Anthony's Wohnung

#413 RE: Die Gärten von Anthony Belware 17.07.2020 08:55

avatar

(Anthony's Wohnung)

#414 RE: Die Gärten von Siren 21.07.2020 15:26

avatar

kommt von: Das Zentrum » Das City Café Pub

Gibt es bei dir etwas neues?, fragte ich neugierig, schließlich hatten Dantalion und ich, wegen dem Umzug vorrangig, hauptsächlich über mich gesprochen, aber natürlich interessierte es mich genauso, was in seinem Leben so passierte. So ein ruhiges Date wie heute hatten wir wirklich schon lange nicht mehr gehabt, aber meine Seite, auf der inzwischen nur noch eine Narbe zu sehen war, dankte es mir sehr.

#415 RE: Die Gärten von Dantalion 21.07.2020 19:27

avatar

es war schön einfach nur neben Arthur einher zu spazieren, es war ein ruhiger Abend und wir hatten nun die Gärten erreich, die Luft roch nun weniger nach der Stadt, sondern mehr nach Erde und Blumen. Nicht viel, ich dirigiere jetzt wieder ein neues Stück, es heißt Passacaglia, dafür sind jetzt viele Proben angesagt das Orchester kennt die Melodien noch nicht sehr gut. Ständig verspielt sich einer, wenn das bei der Prämiere nur gut geht.

#416 RE: Die Gärten von Siren 22.07.2020 16:10

avatar

Passacaglia ist sehr weich und melancholisch, das kenne ich., meinte ich nachdenklich und lächelte Dantalion dann an, Ich bin mir sicher, bei der Premiere wird alles gut laufen, auch wenn ich es natürlich schade finde, dass ich bei diesem Stück nicht für dich tanzen kann. Es war wohl meine sehr passive und mir selbst nicht ganz klare Art zu flirten, aber ich tanzte wirklich gerne für ihn und wenn dann auch nur für ihn alleine, zumindest in Gedanken.

#417 RE: Die Gärten von Dantalion 22.07.2020 18:29

avatar

Kein Stück kann seine volle Pracht entfalten, wenn du nicht auf der Bühne stehst, aber ich werde es überstehen. Ich zwinkerte Arthur zu und meinte das völlig ernst, ich war ja nicht umsonst Arthurs größter Fan, ich würde alles darum geben ihn tanzen zu sehen, egal in welchem Umfeld.

#418 RE: Die Gärten von Siren 22.07.2020 18:43

avatar

Ich würde auch ohne eine Bühne für dich tanzen., meinte ich leise und lächelte leicht verlegen, ich war wirklich froh, dass Dantalion so direkt und frech war, sonst wären wir wohl nie vom Fleck gekommen, aber es freute mich auch ehrlich, dass er meine Tanzkünste so gut fand.

#419 RE: Die Gärten von Dantalion 22.07.2020 21:38

avatar

Noch größeres Interesse als ohnehin schon flammte in meinen Augen auf und ich sah Arthur von der Seite aus an. Versprichst du mir das? Deal? Du tanzt für mich, wenn ich dich darum bitte?

#420 RE: Die Gärten von Siren 23.07.2020 19:22

avatar

J-Ja?, meinte ich zögerlich, bevor ich sanft lächelte und spürte, wie meine Metafähigkeit mich irgendwie wieder näher zu Dantalion ziehen wollte, wie sie es schon öfter getan hatte, denn es schien allgemein schwieriger sein diese zu kontrollieren, wenn er dabei war, auch wen ich noch immer nicht herausgefunden hatte, wieso, Deal.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz