Seite 6 von 65
#76 RE: Die Gärten von Siren 20.12.2019 23:32

avatar

Sorry, das war nicht so gemeint., entschuldigte ich mich noch einmal, die vorherige Angst vor der Riesenspinne komplett vergessen, nachdem ich diesen Mist gebaut hatte. Ob er es scherzhaft gemeint hatte oder nicht, war mir selbst nicht ganz klar, aber es tat mir so oder so leid. Mein Mund bewegte sich nun einmal schneller als meine Gedanken nachrennen konnten.

#77 RE: Die Gärten von Anthony Belware 21.12.2019 17:46

avatar

Überpüntlich, also fünf Minuten zu früh, kam ich angejoggt und vertrieb mir die Zeit des wartens am Eingang, in dem ich meine Beine dehnte. Ich legte sie nacheinander auf einen Handlauf und lehnte mich vor, um meine Fußspitzen zu berühren.

#78 RE: Die Gärten von Dantalion 21.12.2019 17:57

avatar

Ich lachte leicht auf und schüttelte den Kopf über Arthurs Reaktion. Ist ja schon gut Honey, ich bin nicht böse. Ich lächelte nun sanft und drückte Arthur in meinen Armen ein bisschen.

#79 RE: Die Gärten von Skye Parker 21.12.2019 18:35

avatar

input_value Skye's Van

Definitiv rechtzeitig, wenn nicht vielleicht sogar ein kleines Stückchen zu früh, kam ich bei den Gärten an, die während der Weihnachtsmarkt offen hatte, besonders gut besucht waren. Ich erkannte Anthony sofort, der natürlich schon da war und sich dehnte. Ich fühlte mich wirklich komplett aus meinem Element, auch wenn ich zumindest Sachen anhatte, die mir gehörten. Was ein Nerd. Und das kam von mir. Ich winkte ihm zu, während ich auf den Eingang der Gärten ansteuerte. Hier bin ich!

#80 RE: Die Gärten von Siren 21.12.2019 18:37

avatar

Danke und sorry, ich... es kommen schneller Worte aus meinem Mund, als ich über sie nachdenken kann., meinte ich immer noch deutlich verlegen und zog meinen Kopf etwas ein, während er mich an sich drückte, was erstaunlich angenehm war. Bisher war mir gar nicht so wirklich aufgefallen, dass er mich noch immer hielt.

#81 RE: Die Gärten von Anthony Belware 22.12.2019 11:35

avatar

Ich sah Skye kommen, immerhin musste ich besonders hier, wo so viele Leute waren, auf meine Umgebung achten. Heute hatte ich tatsächlich nur meine beiden Messer dabei, fixiert in Halterungen an meiner linken Flanke und an meinem rechten Unterschenkel, beides unter der Uniform. Ich musterte Skye, als sie näher heran kam. So wie du geredet hast hätte ich nie gedacht, dass du überhaupt Sportkleidung besitzt. Ich zog einen Mundwinkel zu einem amüsierten Grinsen hoch und setzte wieder beide Beine auf den Boden.

#82 RE: Die Gärten von Dantalion 22.12.2019 13:16

avatar

Ein Glück, dass ich deine Stimme so gerne höre Sweetheart. Langsam wurde mir auch unsere Umgebung wieder bewusst. So gerne ich dich auch auf Armen trage, ich glaube wir sollten langsam weiter gehen.

#83 RE: Die Gärten von Siren 22.12.2019 14:18

avatar

Ja... ja, das sollten wir., meinte ich und löste mich vorsichtig langsam aus seinen Armen, wobei das gar nicht so einfach war, in der Position in der er mich hielt. Ich sah mich um und stellte fest, dass wir wohl sowieso fast beim Ausgang waren, da über der Tür ein großes "Exit HERE" projiziert wurde. Das war mir aber auch sehr lieb, denn auf diesen Schreck, wollte ich nichts lieber als mir einen Weihnachtspullover zu kaufen und dann einfach nur mehr entspannen.

#84 RE: Die Gärten von Skye Parker 22.12.2019 14:24

avatar

Ich stecke voller Überraschungen. Eigentlich hatte ich früher schon einmal versucht Sport zu treiben, weil ich jemandem gefallen wollte, vermutlich hatte ich auch deswegen noch ein gewisses Zögern, wenn es darum ging. Man sollte sich nie verändern, nur um jemandem zu gefallen, aber ich wusste, dass das hier wohl auch für meine Gesundheit war. Man sah mir aber auch deutlich an, dass meine Verfassung im Gegensatz zu gestern Abend etwas mitgenommen war. Ich habe übrigens keine volle Mütze Schlaf bekommen.

#85 RE: Die Gärten von Anthony Belware 23.12.2019 21:40

avatar

Ich musterte Skye scharf und nachdenklich, während sie redete. Nicht wegen etwas gewöhnlichem, oder? Was ist passiert? Wenn sie darüber reden wollte würde sie es erzählen, wenn nicht war das auch okay. Es war mir nur wichtig nachzufragen, denn immerhin interessierte es mich auch was mit ihr passierte.

#86 RE: Die Gärten von Dantalion 23.12.2019 21:57

avatar

Ich half Arthur dabei sich sicher wieder hinzustellen und nahm dann wieder seine Hand. Na komm Sweetheart, wir haben uns beide einen Punsch verdient. Und dann kaufen wir deinen Pullover. Ich strebte mit Arthur auf den Ausgang zu.

#87 RE: Die Gärten von Siren 24.12.2019 02:27

avatar

Zustimmend nickte ich, während ich mich einfach an der Hand von ihm leiten ließ. Und tatsächlich, Tageslicht war nun endlich wieder um uns und das Haus schien gar nicht mehr so gruselig, umso gruseliger war es allerdings, dass ich mich so blamiert hatte. Punsch, wir kommen., meinte ich begeistert.

#88 RE: Die Gärten von Skye Parker 24.12.2019 02:31

avatar

Ich seufzte leise, bevor ich mich dann doch dazu bewegte, die ganze Story zu erzählen. Ich habe festgestellt, dass es durchaus praktisch ist einen "Stalker" zu haben. Gestern wollte mich irgendso ein Arschloch am Nachhauseweg angreifen, aber bevor ich noch meinen Pfefferspray zücken konnte, lag er schon winselnd am Boden., erzählte ich Anthony einfach frei heraus, während ich mich fragte, was mein Retter wohl gerade machte. In diesem Moment bekam ich eine Benachrichtigung auf mein Intercom, das mir die Frage allerdings auch gleich beantwortete. Huh, wie praktisch.

#89 RE: Die Gärten von Anthony Belware 24.12.2019 10:18

avatar

Ich wusste nicht so recht was ich von Skyes Erzählung halten sollte. Einerseits war es gut, dass der junge Mann vom Vorabend zur Stelle gewesen war, auch wenn Skye sehr wehrhaft war, doch andererseits wirkte es stark so, als wäre er ein ernst zu nehmender Stalker, den man sich einmal zur Brust nehmen sollte. Aber vermutlich stand es mir nicht einmal zu darüber nachzudenken mich so in Skyes Leben einzumischen. Sie war eine erwachsene Frau und wir immerhin "nur" Kumpel. Gut, dass du wohlauf bist. Mit dieser Antwort war ich selbst ziemlich zufrieden und streckte dehnend die Arme über den Kopf, ehe ich Skye auffordernd ansah. Dann lass uns loslegen.

#90 RE: Die Gärten von Skye Parker 24.12.2019 11:16

avatar

Anscheinend war er nur zufällig da, aber im Ernst, ich hatte einen ziemlich guten Abend. Er ist eigentlich... ziemlich in Ordnung. Erstaunlich in Ordnung, um ehrlich zu sein, aber mein schlechtes Gewissen versuchte ich weiterhin so gut wie möglich von mir wegzuschieben. Let's go, Coach., meinte ich in einer gespielt extrem demotivierten Stimme und grinste dann breit, während ich auf Anweisungen wartete, aber auch bereit war einfach loszulaufen.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz