Seite 9 von 65
#121 RE: Die Gärten von Skye Parker 29.12.2019 16:54

avatar

Rache. Meine Rache würde grausam werden, auch wenn ich noch nicht wusste, wie ich ihn überreden würde dazu, aber es würde passieren. Ob er es nun wollte oder nicht, ich würde mit ihm shoppen gehen. Sobald sich die richtige Gelegenheit ergab, natürlich. Eine kleine Weile rannten wir einfach wortlos nebeneinander her, während ich immerzu versuchte ordentlich zu atmen, aber es wollte einfach nicht so ganz klappen. Schließlich kam es, wie es kommen musste und ich passte einfach nicht mehr auf, da ich viel zu sehr damit beschäftigt war, nicht zu sterben. Leider geschah das natürlich in einem Moment, in dem der Boden etwas eisig wurde und ich landete auf meinem wunderbaren Hinterteil. Es tat zwar weh, aber das war nun eigentlich nicht weiter schlimm, aber ich ließ mir nicht die Gelegenheit nehmen, um Grabbelfinger in Anthonys Richtung zu machen. Aaaaant, hilf mir.

#122 RE: Die Gärten von Siren 29.12.2019 20:39

avatar

Ich weiß nicht, den da vielleicht., meinte ich und deutete auf einen Stand, an dem mehrere Pullover mit lustigen Motiven und Sprüchen hangen, aber auch ein paar Mützen und Schals. Ich drückte seine Hand leicht in meiner eigenen. Außer du willst wo anders hin.

#123 RE: Die Gärten von Dantalion 29.12.2019 22:18

avatar

Ich besah mir den Stand mit Kennerblick und fokussierte mich dann auf einen Pullover, der mir ganz besonders gut gefiel. Oh nein, der passt sehr gut. Lass uns dann zu dem gehen.

#124 RE: Die Gärten von Anthony Belware 29.12.2019 22:22

avatar

Als Skye ausrutschte blieb ich natürlich sofort stehen und sah besorgt nach ihr, doch da sie versuchte nach mir zu grapschen und gut Fähig war noch zu sprechen, konnte es so schlimm nicht sein. ich sah mich um und seufzte. Wir waren mitten in den Gärten, sollte ich Skye dazu treten zurück zu laufen? Was wäre die richtige Aktion für einen guten Kumpel? Ich entschied mich zu meinem üblichen Zivilistenschutz. Ich trat zu ihr, drehte mich um und kniete mich hin. Na komm, ich trage dich.

#125 RE: Die Gärten von Siren 29.12.2019 23:50

avatar

Ich lächelte ihn glücklich an und leerte dann langsam mein Getränk, während wir noch gemütlich hier standen. Als Xeno auch fertig war, nahm ich unsere Becher und gab sie wieder zurück, bevor ich wieder zu ihm zurückkehrte. Dann mal los., meinte ich begeistert und war gespannt, was er denn nun für einen Pullover für mich im Sinn hatte.

#126 RE: Die Gärten von Skye Parker 29.12.2019 23:54

avatar

Ein Glück war mir nichts passiert, andererseits war ich auch fast schon froh, dass ich hingefallen war, als sich Anthony für mich hinkniete. Er war eben doch ein sehr attraktiver Mann und selbst wenn ich kein Interesse an Männern gehabt hätte, wäre mir das wohl aufgefallen, davon abgesehen, dass ich mich unglaublich freute, dass er mich tragen wollte. Hatte unser ganzer Lauf doch schlussendlich etwas Gutes gehabt. Bis auf meine jährliche Portion frische Luft. Du bist der Beste., schnurrte ich und kletterte auf seinen Rücken, damit er mich Huckepack halten konnte.

#127 RE: Die Gärten von Anthony Belware 30.12.2019 00:00

avatar

Ich seufzte und hakte meine Arme unter Skyes Beine, ehe ich mich mühelos erhob und nun in normalem Gehtempo los marschierte. Ja ich weiß, und du bist tollpatschig.

#128 RE: Die Gärten von Dantalion 30.12.2019 00:07

avatar

Ich beobachtete Arthurs Bewegungen bis er wieder zu mir zurück kam, man konnte diesen Hintern auch einfach nicht nicht betrachten. Dann lächelte ich ihn an und nahm ihn an der Hand, um ihn zu dem Stand zu führen, den er ausgesucht hatte. Begeistert betrachtete ich all die verschiedenen Modelle, denn auch wenn ich schon einen ausgesucht hatte, so musste ich doch auch die anderen wertschätzen. Ganz wundervolle Farben Honey, dir würde so viel hier so gut stehen, nicht nur die üblichen Töne, obwohl, die schon besonders.

#129 RE: Die Gärten von Siren 30.12.2019 00:32

avatar

Ich ließ mich einfach an der Hand zu dem Stand führen und betrachtete währenddessen neugierig die ganzen Pullover, die er zu bieten hatte. Wirklich? Ich hatte mir zugegebenermaßen nie wirklich viele Gedanken darum gemacht, welche Farben ich nun trug. Meistens blieb ich allerdings bei den Standardsachen. Du trägst immer so viele bunte Sachen, das ist richtig cool, dass du dich das traust. Warum eigentlich?

#130 RE: Die Gärten von Skye Parker 30.12.2019 00:35

avatar

Für mich wirkte das, als wäre ich eine kleine Feder, die Anthony selbst mit vollem Gewicht nicht wirklich spürte. Schon beeindruckend, was für eine Kraft er hatte. Du hast unsportlich, faul und quengelig, aber dafür erstaunlich charmant vergessen., fügte ich seiner Beschreibung noch dazu, während ich mich fest an ihn klammerte, um ihm das Ganze etwas leichter zu gestalten.

#131 RE: Die Gärten von Anthony Belware 30.12.2019 14:34

avatar

Und überaus dramatisch und leider auch äußerst nervig. Ich verdrehte leicht die Augen, doch meine Stimme war amüsiert. Es störte mich nicht Skye zu tragen. Sie war nicht schwer, für mich schon gar nicht, und sie war warm. Nicht, dass mir schnell kalt wurde,m aber es störte auch nicht seine eigene Heizung dabei zu haben.

#132 RE: Die Gärten von Dantalion 30.12.2019 14:40

avatar

Oh ja, allerdings. Als ich Arthurs Frage hörte war ich kurz überrascht, grinste ihn dann aber begeistert an. Ich liebte einfach das Thema Mode. Grau, teurer Freund, ist alle Theorie, und grün des Lebens goldner Baum. Ich zog einen grünen Pullover hervor und hielt ihn vor meinen Oberkörper. Was meinst du?

(Das Zitat stammt von Johann Wolfgang von Goethe und ist äußerst Philosophisch. Damit habe ich meine Aufgabe aus dem Spiel "Duck, Duck, Goose" endlich erfüllt XD)

#133 RE: Die Gärten von Siren 30.12.2019 14:51

avatar

Ich hatte um ehrlich zu sein absolut keine Ahnung, was er mit seinen Worten meinte, auch wenn es verdächtig nach einem Zitat klang. Mein Kopf war wirklich einfach überfordert, wenn ich alleine über die Worte "ist aller Theorie" nachdachte, weswegen ich einfach seine Frage beantwortete. Grün steht dir gut, es passt zu deinen Haaren... d-denke ich., meinte ich etwas verlegen, nachdem ich vermutlich im Gegensatz zu ihm absolut keine Ahnung von Mode hatte.

#134 RE: Die Gärten von Skye Parker 30.12.2019 15:14

avatar

Danke, Kumpel., meinte ich und kicherte vergnügt, während ich mich weiterhin so gut wie möglich festhielt, was aber ziemlich einfach war, schließlich hielt mich Anthony ziemlich sicher. Vor allem, weil er eigentlich in einem sehr angenehmen Tempo ging, wozu mir allerdings eine blöde Idee kam. Und jetzt schneller, Pferdchen!

#135 RE: Die Gärten von Anthony Belware 30.12.2019 16:40

avatar

Ich wandte den Kopf herum, um Skye anzuscheilen, mit einem Blick der Marke "Ernsthaft jetzt?". Aber dann kam mir ein wunderbarer Einfall und in meinen Augen funkelte Schalk. Ich sah wieder nach vorne und begann zu laufen, beziehungsweise normal zu joggen, in einem Tempo dass für mich schon normaler war.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz