#1 Der Versammlungsplatz von Die Hauptzentrale 10.11.2019 14:29

avatar


Man findet hier alle möglichen Androiden, die sich hier aufhalten oder gerade erst angekommen sind. Manche von ihnen sind im Standby-Modus, warten auf Ersatzteile oder einfach bessere Zeiten. Auch einige Androiden, welche dazu in der Lage sind, beraten sich hier, welche Pläne als nächstes umgesetzt werden sollen.

Die Führungsgruppe
  • Markus [noch NPC] (Führer von JERICHO)
  • Simon [noch NPC]
  • Josh [noch NPC]
  • North [noch NPC]

Weitere Mitglieder

#2 RE: Der Versammlungsplatz von Nines 11.10.2020 21:36

avatar

(<< Fabrikgegend [ZEITSPRUNG])
Jericho war ein Zufluchtsort für Abweichler. Zunächst hatte sich dieser Ort als altes, verrostetes Frachtschiff in einem aufgegebenen Trockendock entpuppt. Dort hatten sich einige Abweichler schlicht untätig verstecken um vor den Menschen sicher zu sein. Zu finden war dieses Versteck nur über eine Art Schnitzeljagd, bei denen Suchende getarnten Hinweisen in verschiedenen Graffitis folgen mussten. Erst mit dem Auftreten von Markus war laut Simon aus einem verrosteten Versteck namens Jericho wirklich eine echte Zuflucht für Androiden geworden. Welche nicht nur im Dunkeln herum saßen und darauf warten das ihnen die Energie ausging. Die Organisation "JERICHO" wurde nach dem Schiff – auf dem sich ihre Operationsbasis befand – benannt.
Ich hatte beschlossen dieser heute einen Besuch ab zu statten. Es war nicht zwanghaft notwendig. Ich konnte theoretisch auch einfach auf dem CPD-Revier bleiben. Oder in anderen Unterkünften unter kommen. Allerdings wollte ich mich bei Markus erkenntlich zeigen. Immerhin hatten er und North mich gefunden. Und er es geschafft mich zu erwecken. Im Gegensatz zu meinem Bruder hatte ich mich nicht dafür entschieden. Ich war konvertiert worden zum Abweichler. Doch ich hatte auch Erkannt das es sich bei der Abweichung um eine Evolution handelte. Keine Rückentwicklung – wie man bei CyberLife davon aus ging. Ich erstattete den Jericho Vier also einen Bericht über meinen ersten Arbeitstag. Meine Zusammenarbeit mit dem Detective. Es war nicht einfach. North war mir immer sympathisch gewesen. Doch ihre Mittel stießen oft auf harte Gegenwehr. Ich konnte es nach vollziehen. Manchmal war ein direkter und gewalttätiger Weg nicht der Richtige – Doch wann zog man die Grenze? – die Vier würden es gemeinsam heraus finden. Es lag schließlich nicht in meiner Verantwortung mit der Regierung oder der breiten Masse an Menschen um zu gehen. Glücklicherweise. Noch bevor die Nachtschicht zu Ende war machte ich mich auf den Weg in das Revier zurück. Ich wollte lieber zu früh da sein als zu spät. Es wäre einfach nicht der richtige Zeitpunkt…

>> CPD

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz