Seite 27 von 40
#391 RE: "SWAPPER"-Bar von Joyce und Jocelyn Heracim 06.06.2021 00:17

avatar

"Immer her damit", grinste ich Feli kurz darauf an. Leider gab mein Intercom keinen Laut mehr von sich, das bedeutete, dass Gavin nicht mehr schrieb. Es juckte mich trotzdem in den Fingern, so sehr ich versuchte, mich auch auf Feli zu konzentrieren.
"Ich bin auch dabei. Mit jeder Runde deinem Untergang näher", grinste ich dann. Dabei entging mir Jocelyns Unruhe nicht, sie sah auch immer wieder dorthin, wo Gavin saß. Wir hatten wohl beide mit ihm auf Jinder geschrieben. "Ich hoffe, du bist uns nicht böse, Feli, aber wir haben hier ein bekanntes Gesicht gesehen, und wir müssen einfach halbwegs diskret Kontakt aufnehmen", bat ich sie damit indirekt um Entschuldigung, ehe ich zu meinem Schwesterherz sah: "Hast du wie sonst auch Zettel und Stift dabei?"
Überrascht sah ich meinen Bruder an, ehe ich nickte und beides aus meiner Tasche holte. "Klar, hier. Aber was hat das mit Gavin zu tun?", hakte ich dann nach. "Erinnerst du dich damals noch an die Schule? Wir haben immer Zettel hin und her geschoben. Das machen wir jetzt auch", erklärte mir mein Brüderchen kurz. Oh, er war sowas von genial!
Mit meiner sauberen Handschrift und einem perfekten Spruch begann ich, etwas auf diesen zu schreiben, und schob den Zettel dann meiner Schwester hin, dass sie ebenfalls etwas darauf schreiben konnte. Sie hatte eine weitaus krakeligere Handschrift als ich. Sobald ich fertig war, faltete ich den Zettel einmal in der Mitte, zum Glück saß Gavin in der Nähe und damit nur zwei Leute zwischen uns. Den Stift steckte ich dazwischen. Meinen Charme spielen passend, bat ich die beiden, den Zettel bis zu Gavin zu schieben, was sie dann auch taten. Der letzte schob den Zettel an den gewünschten Zielort und haute einmal darauf, sodass dieser ja die Aufmerksamkeit bekam, die wir uns für den Zettel erhofften.


Zitat
Wenn du nicht willst, dass wir straffällig werden, antwortest du hoffentlich auf diesen Zettel, Hottie 😉
Dir ist nämlich schon klar, dass ich Dich gemeint habe? Ich meine, Deine Begleitung ist ja auch ganz heiß, aber du bist am Heißesten in der Bar heute 😘
Wir könnten es auch drauf anlegen, damit du uns fest nehmen musst 😂
Wann hat der heißeste Kerl dieser Bär denn Zeit für uns? Wir wollen auch eine Portion Gavin nur für uns allein 😏😇
Grüße von
Joyce
und Jocelyn



Danke für die tolle Idee an @Gavin Reed

#392 RE: "SWAPPER"-Bar von Joker Moreau 06.06.2021 07:58

avatar

Ich könnte mich jetzt verteidigen, aber der Gentlemen genießt und schweigt. Ich streckte Gavin mit einem kindischen Grinsen die Zunge heraus und trank dann mein Bier leer, ehe ich, als Gavin mir den Text von einem der Zwillinge, es war der Kerl, zeigte, in Gelächter ausbrach. Oh wow, und damit landet er bei dir? Wenn du sowas suchst kann ich dir einige meiner Kollegen empfehlen. Gavin bestellte vernünftigerweise etwas härteres, gerade rechtzeitig, denn immerhin war mein Bier nun wieder leer. Ich glaube viel mehr an das Wunder des Alkohols, wir kriegen dich schon entspannt. Vertrau mir, hab ich das nicht schon mal geschafft? Thema Entspannung, gerade wurde ein Zettel für Gavin durchgegeben, ohne Zweifel von den Zwillingen ein Stückchen weiter. Wie ich das sah konnte das durchaus bedeuten, dass ich heute Abend doch Nachhause laufen musste, aber ich würde es überleben.

#393 RE: "SWAPPER"-Bar von Felicita Vargas 06.06.2021 08:58

avatar

Ich lächelte süß und zuckte mit den Schultern, wir waren ja auch zum Flirten hier, auch wenn ich persönlich erst damit angefangen hätte, wenn wir mit unserem Trinkplan fertig waren. Ich trank meinen nächsten Shot aus und drehte mich dann herum, um mir jemanden zu suchen, mit dem ich Flirten konnte und von dem ich mir ab besten auch noch ein paar Drinks spendieren lassen konnte.

#394 RE: "SWAPPER"-Bar von Gavin Reed 07.06.2021 12:31

avatar

Sehr witzig., sagte ich zu Joker und verdrehte spielerisch die Augen, bevor ich mich tatsächlich dazu herabließ ihm ebenfalls noch die Zunge herauszustrecken, wenn auch nur ganz kurz und unauffällig, hoffte ich zumindest. Der Kerl war wirklich schwer in Ordnung, hatte ich ja nicht vermutet, wenn ich mir ansah, was ich sonst so für Leute angezogen hatte in meinem Leben. Ich schnaubte nur amüsiert und grinste, Solche Arbeitskollegen habe ich auch, danke. Mehr als genug, allerdings waren die wenigsten so attraktiv wie Joyce, was es zugegeben deutlich einfacher machte, sich da zu entscheiden. Ich hielt ihm meinen Shot Whiskey zum anstoßen hin, während ich mich mal an einen schlechten Witz wagte, Es war ja immerhin auch ein Traum von einem Abend. Jetzt bekam ich allerdings einen Zettel durchgereicht, ich zog eine Augenbraue hoch und nahm dann den Zettel an mich, um ihn zu lesen. Ich zögerte nicht lange und wählte eine eher knappe Antwort, passend zu mir dazu eben. Ich hatte nicht besonders viele Freunde, aber ich hatte irgendwie tatsächlich das Gefühl, ich würde Joker nicht mehr loswerden, ob das nun in Enttäuschung enden würde, würde ich wohl sehen, aber ich war durchaus loyal. Wenn Joker wollte, konnte er definitiv sehen, was ich auf die Rückseite des Zettels schrieb, es waren immerhin auch nur zwei Sätze und meine Handschrift sogar erstaunlich lesbar. Anstatt den Zettel durchzureichen, wählte ich einen deutlich einfacheren Weg, indem ich ihn zerknüllte und dann direkt vor Joyce und Jocelyn warf, er verfehlte beide recht knapp und landete direkt vor ihnen auf der Bar. Ich war gar nicht so schlecht im Zielen und zwinkerte ihnen locker zu, sollten sie zu mir schauen. Dann wandte ich mich wieder zu Joker zu und zog beide Augenbrauen hoch, bevor ich mit den Schultern zuckte. Keine Sorge, ich werde dir nicht abspenstig. Es sei denn du versuchst mich mit einem deiner seltsamen Arbeitskollegen zu verkuppeln.

Zitat
Ich werde Zeit für euch finden, hoffentlich ohne, dass ich euch aufs Revier nehmen muss. Gleiche Zeit, gleicher Ort, nächste Woche?

#395 RE: "SWAPPER"-Bar von Joyce und Jocelyn Heracim 07.06.2021 20:35

avatar

Mein Bruder beobachtete Gavin, während der Zettel zu ihm geschoben wurde, und Feli wandte sich auch ab, schien bereits Ausschau zu halten, wen sie heute abschleppen würde. "Ich bin gespannt, wen du heute Abend abschleppst", grinste ich sie an, ein leiser Unterton mit einer Herausforderung schwang mit, ehe ich eine weitere Runde Shots bestellte. Während sie sich wieder Feli zuwandte, sah ich weiter zu Gavin und warf ihm ein selbstbewusste Grinsen zu, als er den Zettel zerknüllt zurück warf. Sein Zwinkern entging ihm nicht und ich warf ihm ein selbstbewusstes Grinsen zu, ehe ich diesen audhob und entknüllte. Die Antwort war knapp und ich grinste zufrieden. Es war das, was ich wollte. Und Jocelyn. Ich wandte mich wieder zu Gavin und hielt als Bestätigung einen Daumen hoch, die Verabredung stand. Schon kurz darauf kam die nächste Runde Shots bereits.

#396 RE: "SWAPPER"-Bar von Joker Moreau 07.06.2021 22:08

avatar

Ich stieß mit Gavin an, nachdem er den Zettel zurück geschickt hatte, mit einem versprechen für einen späteren Termin, ich würde also doch nicht alleine von hier weggehen müssen. sehr gut. Ich mochte Gavin nämlich, seine raue Art gefiel mir und er verstand meinen Humor, viel mehr konnte ich mir kaum wünschen. Gut, ich wollte schon eifersüchtig werden. So merkwürdig sind die auch nicht, aber wenn du auf rote Augen und weiße Haare stehst, ich kenne da auch noch wen. Ich grinste und trank meinen Whiskey herunter.

#397 RE: "SWAPPER"-Bar von Felicita Vargas 07.06.2021 22:08

avatar

Ich sehe da einige interessante Gesichter. Ich lächelte entspannt Jocelyn an und nickte dann in die Richtung einer japanisch anmutenden, hübschen, kleinen Frau mit schwarzen, kurzen Haaren. Und wie sieht es bei euch aus? Spannt ihr heute jemandem die Begleitung aus? Immerhin war der Auserwählte mit jemandem hier, mit dem er sich gut zu unterhalten schien. Eben der gefiel mir auch sehr gut, aber ich setzte ihn erst einmal auf die Liste für später.

#398 RE: "SWAPPER"-Bar von Gavin Reed 07.06.2021 23:56

avatar

Ich reckte meinen Hals, als ich Joyce's Antwort sah, die deutlich positiv ausfiel und grinste dann breit, bevor ich mich wieder vollkommen Joker zuwandte. Ich grinste ihn breit an, tatsächlich noch ein Stück besser gelaunt, aber auch gleich noch besser, als ich den Whiskey hinunterstürzte. Ich atmete etwas scharf aus, er brannte doch ein wenig, ein wenig erinnerte mich das auch irgendwie an Hank, aber... Nein, ganz falsche Richtung, da bekam ich sonst gleich wieder ganz schlechte Laune und dann mussten wieder alle mitleiden. Pft, dreht sich etwa dein ganzes Leben nur um dich? Kannst du nicht mehr ohne mich? Ist deine ganze Persönlichkeit "Ich liebe Gavin Reed"?, fragte ich scherzhaft nach, in einem übertrieben sarkastischen Tonfall, denn natürlich gab es solche Personen, aber wollte man etwa tatsächlich mit so jemandem zusammen sein? Ich ja eher nicht, ich war aber auch zu kompliziert, als dass sich jemand so auf mich fixieren konnte, also wer weiß. Solche Leute waren doch einfach so interessant wie ein Stück Karton im Mund. Agent, weiße Haare, rote Augen, nun, konnte es da wirklich so viele geben? Ich verengte die Augen, bevor ich kurzerhand Jinder öffnete und eines meiner aktuellen Matches öffnete. Ich hielt Joker mein Handy hin, wo man das Profilbild deutlich erkennen konnte. Heißt er zufällig Gilbert?

#399 RE: "SWAPPER"-Bar von Joyce und Jocelyn Heracim 09.06.2021 10:49

avatar

Zitat von Felicita Vargas im Beitrag #397
Ich sehe da einige interessante Gesichter. Ich lächelte entspannt Jocelyn an und nickte dann in die Richtung einer japanisch anmutenden, hübschen, kleinen Frau mit schwarzen, kurzen Haaren. Und wie sieht es bei euch aus? Spannt ihr heute jemandem die Begleitung aus? Immerhin war der Auserwählte mit jemandem hier, mit dem er sich gut zu unterhalten schien. Eben der gefiel mir auch sehr gut, aber ich setzte ihn erst einmal auf die Liste für später.


Leicht grinste ich, sie hatte bereits also jemand ins Auge gefasst. Ich hatte bisher nur Interesse an Gavin gehabt, und ansonsten... sah es für mich erst einmal nicht sonderlich interessant aus, wenn ich ehrlich war. Mir war noch niemand besonders ins Auge gefallen, den ich heute Abend abschleppen wollte. Aber was nicht war, konnte ja bekanntlich noch werden. Gespielt schockiert sah ich dann Feli an, als sie wissen wollte, ob wir jemandem die Begleitung ausspannten. Bevor ich antworten konnte, mischte sich mein Bruderherz auch ein.
"Das wäre unhöflich, ich werde schauen, ob ich den anderen vielleicht auch auf Jinder finden kann", stellte ich mit einem Grinsen fest und schüttelte leicht den Kopf, "wir haben gerade ein Date klar gemacht. In einer Woche zur selben Zeit am selben Ort. Sonst hätten wir ihn wirklich entführt", grinste ich Feli dann an.

#400 RE: "SWAPPER"-Bar von Felicita Vargas 09.06.2021 18:11

avatar

Ich hätte euch mit Freuden seine Begleitung abgenommen. Ich lachte leichtherzig auf und warf einen letzten Blick zu den beiden hinüber, konzentrierte mich dann aber wieder voll auf die Zwillinge an meiner Seite, nachdem ich allerdings kurz den Barkeeper damit beauftragt hatte einen Tequila Sunrise zu der hübschen jungen Frau zu schicken, den ich auch gleich bezahlte.

#401 RE: "SWAPPER"-Bar von Joker Moreau 09.06.2021 18:52

avatar

Davon träumst du Nachts, nicht wahr? Aber tut mir leid, ich bin nicht der anhängliche Typ, da musst du dir schon wen anderen suchen. Grinsend winkte ich nach noch einer Runde Whiskey-Shots. Auch in meinen Beziehungen war ich nie so gewesen, ich vertraute meinen Partnern, manchmal war das eine gute Idee, manchmal nicht, aber ich war der Ansicht, dass man eine Beziehung gleich wieder vergessen konnte, wenn man sich nicht vertraute. Die Shots kamen und ich trank gerade aus meinem Glas, als Gavin mir ein Bild zeigte und einen Namen nannte, die mir beide deutlich bekannt waren, denn genau an diesen Mann hatte ich gedacht. Ich verschluckte mich und hustete die brennende Flüssigkeit wieder etwas aus meiner Luftröhre hoch, während ich versuchte nicht zu sehr zu lachen. Mit Tränen in den Augen bekam ich schließlich wieder Luft und betastete vorsichtig meinen Brustkorb, auch wenn ich immer noch lachte. Doch, genauso heißt er zufällig und genau das ist er auch. Die Kolonie ist zu klein.

#402 RE: "SWAPPER"-Bar von Gavin Reed 10.06.2021 00:35

avatar

Fuck, so eine Enttäuschung., sagte ich mit einem sarkastischen Unterton und lachte dann leise, wer wollte denn schon wirklich so einen Partner haben? Wie Herpes, man wurde ihn nicht mehr los, wie Süßstoff, viel zu süß ohne den richtigen Zucker und wie ein Regelbuch, kontrollsüchtig bis ins letzte Detail. Jedem so das eigene, manche mochten und brauchten mehr Nähe als andere, aber sogar ich wusste, wo da die Grenzen lagen. Ein Ex-Freund von mir, hat mir mal nachspioniert. So schnell habe ich noch nie Schluss gemacht., fügte ich hinzu und zuckte mit den Schultern, er war auch wirklich einfach ein Griff ins Klo gewesen, zugegeben, ich hatte mir nicht gedacht, dass ich etwas besseres verdient hatte, aber zum Glück hatte mich Tina überzeugt, dass das, vor allem ohne jeden Grund, absolut zu weit ging. Mein Selbstbewusstsein war damals an seinem absoluten Tiefpunkt angekommen, jetzt hatte ich zumindest meine Karriere, auf die ich stolz sein konnte, wenn ich schon alles andere verhaute. Allerdings musste ich nun auch lachen, als ich hörte, was Joker zu sagen hatte. Nur ein paar Millionen Einwohner. Zugegeben, er ist nicht gerade der schüchterne Typ. Er schien ziemlich viel auf Jinder unterwegs zu sein, wenn ich da richtig lag.

#403 RE: "SWAPPER"-Bar von Joker Moreau 10.06.2021 08:35

avatar

Gott, das ist ja creepy, das geht sowas von gar nicht, es geht dich als Partner ja wohl nicht jeder kleinste Scheiß an, den der andere treibt. Natürlich teilte man das meiste, aber man hatte ja wohl auch ein eigenes Leben. So jemanden musste man eben einfach verlassen, das ging ja so gar nicht. Zum Glück war keine meiner Freundinnen je so gewesen. Ich hatte mir glücklicherweise keine Rippe durch mein Husten angeknackst und stürzte nun den Rest des Shots runter, damit mir das nicht schon wieder passierte, ehe ich Gavin wieder leicht lachend ansah. Oh nein, schüchtern ist der nicht. Ich hab noch nicht so viel Zeit mit ihm verbracht, aber ich kann dir versprechen, dass der Kerl ein Ego für drei hat, nein, für noch mehr.

#404 RE: "SWAPPER"-Bar von Gavin Reed 10.06.2021 11:11

avatar

Er wusste, dass ich mich mit jemandem treffe und er hat selber nicht nachgefragt., sagte ich und zuckte mit den Schultern, Er wollte mich denken lassen, es sei meine Schuld, dass er mir nicht vertraute. Also hat Tina ihm die Hand gebrochen. Ich grinste breit, denn ich erinnerte mich noch bestens daran, er wäre beinahe handgreiflich geworden und die Powerfrau, die meine beste Freundin war, hatte das sofort unterbunden. Das im Polizeigriff seine Hand gebrochen worden war, war auch eher mehr seine eigene Schuld, immerhin hatte er sich dagegen gewehrt. Ich schnaubte belustigt. Vertrau mir, das hab ich schon bemerkt., sagte ich leise lachend und wackelte dann mit den Augenbrauen, Ich hab ihm schon meine Badeente gezeigt.

#405 RE: "SWAPPER"-Bar von Joker Moreau 10.06.2021 11:55

avatar

Was für ein Arschloch, heilige Scheiße, Tina hatte da ganz recht, auch wenn sie ihm gerne nich mehr brechen hätte können. Ich war in dem Moment ziemlich froh, dass Gavin eine solche beste Freundin hatte. Wir kannten uns noch nicht lange, aber ich konnte den anderen Mann wirklich gut leiden und er stieg langsam zu einem Freund auf und Freude gehörten eben beschützt. Oh du Floozy, so schnell zeigst du Fremden deine Badeente?

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz