Seite 6 von 40
#76 RE: "SWAPPER"-Bar von Skye Parker 27.11.2019 19:30

avatar

Ich lächelte breit, als er meinte, dass er mir da mal vertrauen würde, während ich noch ein paar Schlücke von meinem Bier trank. Einerseits, weil das mich einfach freute zu hören und andererseits, weil ich wirklich gespannt war, wen er da kennengelernt hatte und ich so einen Schritt näher dran war, die Person zu treffen. Der Gedanke an einem Abendlauf hingegen freute mich nicht so sehr. Ganz toll, Ant, du meinst doch dir wird das gut tun, mich zu sehen wie ich dir keuchend hinterher laufe., meinte ich, wobei ich zugeben musste, dass die Vorstellung schon ziemlich witzig war.

#77 RE: "SWAPPER"-Bar von Anthony Belware 27.11.2019 20:30

avatar

Ich bin gut genug um trotz Lachen nicht außer Puste zu kommen. Ich grinste über meinen eigenen Witz und stieß Skye leicht mit der Schulter an. Komm schon, ich lade dich nachher auch auf ein, zwei Bier ein.

#78 RE: "SWAPPER"-Bar von Skye Parker 27.11.2019 21:37

avatar

Halb beleidigt sah ich ihn an und musste dann aber auch grinsen, als er mich an der Schulter anstieß. Auch wenn er das ganz sanft lachte, so fiel mir doch, gerade wenn wir über Sport sprachen auf, dass er doch um einiges mehr Muskeln und Größe hatte, im Gegensatz zu mir. Solange du dich nicht zu sehr über mich lustig machst, okay., meinte ich leise und spielte mit einer meiner Haarsträhnen. Ich gab mich einfach nicht gerne außerhalb meines Elements in dem ich mich sicher und selbstbewusst fühlte und Sport war eben definitiv keines davon. Andererseits glaubte ich auch, dass das gar nicht so schlimm sein konnte. Und ich werde die Bier ganz sicher nicht vergessen, auch wenn ich währenddessen sterbe.

#79 RE: "SWAPPER"-Bar von Anthony Belware 27.11.2019 21:48

avatar

Versprochen, okay? Egal wie lustig du aussiehst, ich werde nicht lachen. Ich setzte ein todernstes Gesicht auf und hielt das erfolgreich für ganze fünf Sekunden, ehe ich wieder grinsen musste. Doch ich konnte sehr lange sehr ernst drein sehen, das wusste jeder der mich kannte. Dass ich lachen konnte wussten hingegen nur meine wirklichen Freunde und davon hatte ich nicht gerade massig. Jaja, ich halte mein Wort auch da.

#80 RE: "SWAPPER"-Bar von Skye Parker 27.11.2019 21:59

avatar

Ich glaube das erst, wenn ich das sehe, Opa., meinte ich und grinste dann zurück. Ich war eigentlich ziemlich froh, dass wir es gerade so entspannt und lustig hatten, auch wenn ich nur quälerisch daran denken konnte, wie es mir wohl beim Sport ergehen würde. Vor allem mit Anthony. Passenderweise bekam ich allerdings eine Nachricht von Yuuki, dem ich sofort antwortete, immerhin wusste er als Jäger vielleicht auch das eine oder andere über Sport. Kurz runzelte ich die Stirn, als ich seine Nachricht las, aber immerhin klang das nicht so, als hätte er eine feste Freundin und ich brauchte also kein schlechtes Gewissen haben. Ich wandte mich dann sofort wieder Anthony zu. Das will ich auch hoffen, sonst werde ich dich als durstiger Bier-Geist heimsuchen.

#81 RE: "SWAPPER"-Bar von Anthony Belware 27.11.2019 22:14

avatar

Na wir werden ja sehen wer hier wen morgen alt nennt. Ich grinste amüsiert und trank mein zweites Bier aus. Der Geist des vergangenen, vergessenen Biers? Ich beschloss nicht nachzufragen warum Skye gerade so irritiert geschaut hatte, wenn sie wollte und es wichtig war würde sie es mir schon verraten.

#82 RE: "SWAPPER"-Bar von Skye Parker 27.11.2019 22:40

avatar

Tse, Angeber. Ich nahm noch einen Schluck von meinem Bier, das sich ebenfalls langsam dem Ende zuneigte. Uuuund meine Rache wird grausam sein~ Ich versuchte mein Bestes mithilfe meiner Stimme einen Geist nachzuatmen, während ich meine Hände von mir streckte, als wäre ich ein wandelndes Laken. Ich lehnte mich dann aber einfach zurück und genoss in Ruhe den Rest meines Biers. Vielleicht überrasche ich mich ja selbst., meinte ich dann bestimmt und beschloss, dass ich heute dann wohl lieber nicht noch mehr trinken sollte, wenn ich beim Laufen auch nur irgendeine Chance haben wollte, brauchte ich nämlich wirklich nicht die ganzen extra Kalorien.

#83 RE: "SWAPPER"-Bar von Anthony Belware 28.11.2019 09:23

avatar

Das entlockte mir ein amüsiertes Schnauben und ich schüttelte den Kopf. Oh nein, ich habe solche Angst. Du könntest mich am Ende noch in die Seite picksen. Fragend sah ich Skye an, als diese ihr Glas abstellte, aber irgendwie wirkte als wäre sie für heute fertig mit dem Trinken. Gibst du schon auf?

#84 RE: "SWAPPER"-Bar von Skye Parker 28.11.2019 09:58

avatar

Ich stemmte meine Hände in meine Hüften und hob mein Kinn hoch, auch wenn ich wusste, dass er ja eigentlich schon recht hatte. Mir würde bestimmt auch besseres einfallen., meinte ich dann, allerdings war das Thema eigentlich schon für mich abgeschlossen. Notiz an mich selbst: Gute Strategien als Geist überlegen. Ich sah auf mein Intercom, auf dem ich eine neue Nachricht hatte und grinste kurz, während ich antwortete. Na, ich will doch morgen in Topform sein, alter Mann. Mr Böser-Blick dachte übrigens, du wärst mein Date.

#85 RE: "SWAPPER"-Bar von Anthony Belware 28.11.2019 11:18

avatar

Ja genau. Ich grinste leicht, doch zog dann eine Augenbraue hoch. Zum einen wegen Skyes offenbarem Beschluss bis Morgen kein Bier mehr zu trinken und zum anderen wegen ihrer Eröffnung was ihr Verfolger dachte. Na ob das wird? Und ich frage mich wieso er das dachte. Können ein Mann und eine Frau nicht als Freunde Bier trinken gehen?

#86 RE: "SWAPPER"-Bar von Skye Parker 28.11.2019 13:08

avatar

Entspannt lehnte ich mich in meinem Sitz zurück und verschränkte die Arme, aber nicht, ohne kurz zuvor noch auf eine erneute Nachricht zu antworten. Ich zuckte mit meinen Schultern, immerhin waren offensichtlich viele Leute dieser Einstellung. Das wüsste ich auch gerne. Andererseits gehe ich auch nicht so selten auf Dates, dass es unwahrscheinlich wäre., kommentierte ich einfach grinsend, Sorry, Ant, aber no hetero.

#87 RE: "SWAPPER"-Bar von Anthony Belware 28.11.2019 13:24

avatar

Vielleicht war er auch eifersüchtig. Ich beschloss auch kein Bier mer zu trinken. Alleine trinken war ungesund, auch wenn ich technisch gesehen nicht alleine war. Ich schmunzelte über meinen kleinen Einwurf, den ich nicht ernst gemeint hatte und lachte dann leise auf. Wer ist denn schok ganz Hetero? Ich war schließlich auch pan. Lustigerweise so wie mein kleiner Bruder auch. Da das aber gefährliches Gedanken-Territorium war, schüttelte ich die Erinnerung an Gilbert lieber rasch wieder ab. Nicht jetzt.

#88 RE: "SWAPPER"-Bar von Skye Parker 28.11.2019 14:54

avatar

Obwohl das eigentlich immer eine Möglichkeit war, so kam es mir doch ein bisschen unrealistisch vor, immerhin kannte er mich doch nicht wirklich und ich hatte auch nicht das Gefühl gehabt, dass er mich besonders mochte. Trotzdem erwiderte ich Anthonys Schmunzeln einfach, auch wenn es mich ein wenig zum Nachdenken brachte. Allerdings nicht lange, da ich über seine Aussage leise kicherte. Oh, du wärst erstaunt wie viele Leute darauf bestehen. Wirklich seltsam., meinte ich und zuckte spielerisch mit meinen Schultern, für mich war das schließlich ganz egal. Ich tippte kurz eine Nachricht auf meinem Intercom, bevor ich mich etwas vorlehnte. Wir saßen hier immerhin schon eine ganze Weile. Was meinst du, machen wir erstmal Schluss für heute?

#89 RE: "SWAPPER"-Bar von Anthony Belware 28.11.2019 18:47

avatar

Als hätten die sich noch nie ausprobiert. Unernst verdrehte ich meine Augen und nutzte Skyes Schreiben aus, um mich einmal ausgiebig zu strecken. Auf ihre Frage hin nickte ich langsam. Schadet nicht, schau, dass du mal genug Schlaf kriegst. Ich zwinkerte Skye zu und begann aufzustehen. Skye war eben immer viel unterwegs, irgendwer musste ihr schließlich mal sagen, dass sie auch schlafen musste. Auch wenn ich mich selbst nicht unbedingt an diesen guten Rat hielt.

#90 RE: "SWAPPER"-Bar von Skye Parker 28.11.2019 21:03

avatar

Laaaangweilig, sage ich da nur., scherzte ich guter Dinge und wiegte meinen Kopf dann hin und her, als ob ich überlegen müsste, ob das auch wirklich ein guter Rat war. Eigentlich war es sogar ein großartiger Rat, aber ich war nun einmal ein Insomniker und schlafen stand für mich auch oft ganz unten auf der Rangliste. Vielleicht versuchst du das auch mal., konterte ich einfach und stand ebenfalls von unserem ziemlich gemütlichen Tisch auf. Man bekam nicht immer einen Tisch in der Ecke, aber es war mir deutlich angenehmer, zumindest wenn ich mit Freunden hier war. Etwas erstaunt las ich die wirklich lange Nachricht von Yuuki, auf die ich kurz antwortete, bevor ich wieder zu Anthony sah, sozusagen als "Bereit?"-Zeichen.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz