Seite 18 von 21
#256 RE: Das LOFT von EDI 07.08.2021 21:09

Ich zog meine Augenbrauen zusammen, als Joker auf die Frage hin erwähnte, dass er mit seinem Date hier gewesen war. Das Date, das mich sehr verunsichert hatte. Am Tag zuvor hatte er sein Intercom so merkwürdig versteckt, es war das erste Mal, und sehr merkwürdig gewesen. Was genau ich fühlen, oder denken sollte, als es darum ging, besonders nach Gavins Antwort, wusste ich nicht.
Nines hatte sich an Gavin gewandt, der heute beinahe... Ein wenig freundlich wirkte, zumindest war noch keinmal das Wort "Plastikarschloch" gefallen. Gavin knuffte Joker ebenfalls in den Arm, und an seiner Vorsicht konnte ich merken, dass er Rücksicht darauf nahm, dass Joker ziemlich... Zerbrechlich war.
Nines erkundigte sich schließlich nach dem Essen, und Gavin erwiderte, dass seine Ex sogar vor dem Essen Schluss gemacht hatte. Es tat mir leid, doch ich wusste trotzdem nicht genau, wie ich mich einbringen sollte. Am Liebsten hätte ich gefragt, warum sie eigentlich schluss gemacht hatte. Aus Interesse. Doch ich konnte mir bereits denken, dass das aus sozialer Sicht ein absolutes No-go war.
Um mich dennoch einzubringen, überprüfte ich die Bewertungen im Internet. "Laut den Bewertungen soll das Essen hervorragend sein. Jetzt bin ich gespannt auf deinen Erfahrungsbericht", warf ich dann doch ein und grinste leicht.

#257 RE: Das LOFT von Joker Moreau 08.08.2021 23:58

avatar

Tja, sorry Nines, ich kann dir bei dieser Frage auch nicht helfen, aber aus erfreulicheren als unser Gavin hier. Ich hatte gelacht, als Gavin gern meinen Arm geboxt hatte und war ihm durchaus dankbar für die sanftere Behandlung, die ohne Zweifel sonst nicht sehr vielen zu Teil wurden. Natürlich hatte ich auch Mitleid mit Gavin, aufgrund seiner Erfahrungen hier, in einem solchen Restaurant Schluss zu machen war aber auch nicht eben passend, vor allem noch vor dem Essen. EDI hatte auf meine Anspielung bisher kaum reagiert, von einem Augenbrauen zusammenziehen einmal abgesehen. Stattdessen hatte sie offenbar die Google Bewertungen gefunden und die schienen sehr gut zu sein. Der Wein war jedenfalls sehr gut, der Rest sollte es also auch sein.

#258 RE: Das LOFT von Nines 09.08.2021 19:15

avatar

Keine Erfahrungsberichte über die Nahrung vor Ort also. Gavin erzählte ein weiteres Stück von seiner Geschichte mit seiner Ex-Partnerin und Joker lachte zufrieden. EDI zog ihre künstlichen 'Augenbrauen' zusammen und enthielt sich einem Kommentar. "In diesem Fall seid ihr wohl beide nicht zum Essen gekommen. Aber ich hoffe das es sich heute ausgehen wird." Der Begriff 'Traumfrau' war in dem Zusammenhang – wie sich Gavin und Joker durch den Massentraum kennen gelernt hatten – eine amüsante Wahl von Gavin gewesen. Ich schmunzelte leicht und sah zu dem anderen Menschen. "Joker und Träume erscheint mir eine gewisse Verbindung zu haben." Es führte mich allerdings wieder dazu das mir EDI nicht auf meine Nachricht geantwortet hatte. Sie hatte sie sicherlich ohne Zweifel gelesen. Auch jetzt enthielt sie sich zum größten Teil aus dem Gespräch. Meine LED drehte sich während ich zu der K.I. sah. Sie wirkte nicht unbedingt glücklich aber auch deutete nichts wirklich auf das Gegenteil hin. Sie wirkte eher nicht vollkommen aufmerksam. Ich beschloss sie direkt an zu sprechen. "EDI… Ist alles in Ordnung?"
Der Aufzug kam nun oben an – ein Geräusch und die holographische Anzeige signalisierten dies – und ich trat an den beiden Menschen und EDI vorbei aus ihm hinaus. Das LOFT – das nun direkt vor uns lag – war wahrlich ein sehr gepflegtes Etablissement. Man erkannte ein großes Restaurant mit Bar und weiter hinten eine Lounge. Alles besten ausgeschildert und vorn an einem Geschäftspult erwarteten Angestellte direkt neu ankommende Gäste. Durch die großen Fenster – die bis zur Decke reichten – konnte man einen Überblick über die gesamte Kolonie bekommen. Ich wartete bis sich mir der Rest ebenfalls angeschlossen hatte und ging dann direkt zu dem Angestellten. Alle Angestellten waren in schönen Uniformen. Ich war durchaus froh das meine Kleidung grundsätzlich sehr formell war. Und das Gavin auf seine Kapuzenjacke hatte verzichten können. "Ich habe reserviert." Ich sprach in einem sicheren aber durchaus sympathischen Tonfall. "Auf 'Reed'." Amüsiert wandte ich mich zu Gavin um und grinste kurz schmal. Selbstverständlich hatte ich seinen Nachnamen verwendet für die Reservierung. Auch ohne ihm vorher Bescheid zu geben. "Leider habe ich keinen Nachnamen. Alles Andere war leider nicht gerade taktvoll." Die freundliche blonde Bedienung lächelte uns zu. "Wenn sie mir folgen würden."

#259 RE: Das LOFT von Gavin Reed 09.08.2021 20:39

avatar

Tatsächlich verschluckte ich mich halb, als ich Nines' Kommentar hörte, mein Blick wanderte etwas verlegen zu Joker, denn ja, ich hatte Nines von unserer Begegnung im Massentraum erzählt, es hatte im Auto auch kein Entkommen gegeben, aber ich lachte oder eher schnaubte erstaunt auf, dass er tatsächlich darüber mehr oder weniger einen Witz machen würde, hatte ich nicht gerade erwartet. Ich sah kurz zu EDI, sie war tatsächlich etwas schweigsam, aber dann kam der Aufzug auch schon an und ich folgte Nines hinaus. Was?, zischte ich ihm zu und bekam dann direkt meine Antwort, ich boxte ihm gegen die Schulter, fest, aber es tat definitiv mir deutlich mehr weh als ihm, bevor ich die Augen verdrehte, und grummelte, Jaja, kleiner Plastikwichser, sonst noch Dinge, wo du meinen Nachnamen angegeben hast? Deine nächste Kreditkarte?

#260 RE: Das LOFT von EDI 10.08.2021 11:20

Ich schwieg erneut, als Joker Nines die Frage mehr oder weniger beantwortete. Es war nicht sehr effizient, irgendwas zu suchen, was ich dazu sagen konnte, denn außer den öffentlich zugänglichen Informationen über das LOFT im Internet hatte ich keinerlei Daten vorliegen. Ich hatte seine Worte durchaus mitbekommen, allerdings nicht vor, mehr dazu zu zeigen, denn ich wusste eigentlich, dass mich das nichts anging. Es war gut, dass Nines und ich uns an diesem Abend getroffen hatten und er mich damit vor einem ziemlich dummen Fehler bewahrt hatte, denn das hätte Joker wohl nicht gefallen, davon abgesehen hatte ich noch nicht vor, über diese Gedanken darüber zu sprechen. Und dieses Gefühl... wollte ich lieber nach hinten verbannen und am Besten gar nicht erst erneut spüren. Davon abgesehen war das hier weder der richtige Ort, noch der richtige Zeitpunkt, um etwas wie dieses zu besprechen.
Als ich allerdings von Nines direkt angesprochen wurde, sah ich diesen sofort an. Ein Lächeln legte sich auf meine Lippen. "Alles in Ordnung. Danke", antwortete ich ihm sogleich und nickte ihm zu, wirklich dankbar über diese Frage, "wenn du beim oder nach dem Essen noch einen Moment Zeit hast?" Ich wollte ihm noch sagen, dass ich nicht einfach grundlos nicht auf seine Nachricht geantwortet hatte. Es war zudem anstrengend gewesen, diesem Pärchen aus dem Weg zu gehen. Der Fahrstuhl hielt schließlich und die Türen von diesem öffneten sich, ich trat nach den anderen hinaus. Nines offenbarte schließlich, dass er auf Gavins Namen reagiert hatte, und da war es schon. "Plastikwichser". Sehr nett. Jedoch sagte ich nichts dazu, nachdem Gavin Nines geboxt hatten, denn mit Sicherheit tat es ersterem mehr weh als Letzterem. Ich war sogleich bereit, mich in Bewegung zu setzen, als die Bedienung uns zulächelte und bat, ihr zu folgen.

#261 RE: Das LOFT von Joker Moreau 10.08.2021 12:47

avatar

Ich grinste Gavin nur an, als dieser so verlegen reagierte, ich hatte mittlerweile meinen Frieden mit unserem Stell-dich-Ein geschlossen, es war eine einmalige Sache gewesen, eindeutig, immerhin war ich Hetero, da war ich mir ziemlich sicher. So zu 76% mittlerweile, es war ehrlicherweise ziemlich abgesunken seit dem Traum und dann eben noch das mit Nines... Was war nur mit mir los? EDI war wirklich sehr ruhig, aber Nines fragte bereits nach und ich wollte gerade nicht riskieren, dass ich etwas unpassend es wegen dem sagte was ich nun erfahren hatte, ich wollte schließlich keine Szene machen, das sollte ein netter Abend werden. Nines hatte reserviert, allerdings auf Gavins Nachnamen, was recht schlüssig war, wie ich fand. Reg dich nicht so auf Gavin, ihr seid doch sowieso so gut wie verheiratet, da könnt ihr euch auch gleich den Nachnamen teilen. Ich musste allerdings natürlich trotzdem einen blöden Witz dazu anbringen.

#262 RE: Das LOFT von Nines 10.08.2021 17:31

avatar

EDI lächelte mich an – fragte allerdings dann für später nach einem Gespräch zu zweit wie ich annahm – ich nickte daraufhin sofort. Ich war mir nicht sicher ob sie das Gespräch vor den beiden Menschen führen wollte oder nicht – aber wenn nicht – würden wir sicherlich eiine geeignete Zeit nur für uns zwei finden. "Aber selbstverständlich." Ich beschloss ihr direkt zu erläutern warum ich überhaupt nachgefragt hatte. "Ich hatte nur nachgefragt weil du im Vergleich zu sonst ruhiger erscheinst." Die blonde Bedienung lächelte uns alle ein Mal höflich an und zeigte uns dann sogleich unseren Tisch. Er war nicht allzu weit vom Eingang entfernt. An einem der großen Fenster über die man einen Ausblick über beinahe die gesamte Kolonie hatte. Die Bedienung nickte uns noch ein Mal zu. "Hier bitte. Ihr Tisch. Ich werde wieder kommen um Ihnen die Karte zu bringen."
Die 'Beleidigungen' von Gavin gehörten inzwischen vollkommen zu meinem Alltag hinzu. Mehr als das ich hatte mich nicht nur daran gewöhnt – sondern selbst damit begonnen – wie im Sinne von Spitznamen. "Nein Fleischsack." Ich entgegnete ihm mit einem amüsierten Grinsen und einem pointierten Blick auf seine Hand – die sicherlich nun weh tat – bevor ich einen Stuhl vom Tisch wegzog und ihm bedeutete sich zu setzen. "Aber vielen Dank für deinen kreativen Input. Ich werde eine Kreditkarte demnächst in Betracht ziehen." Ich hielt den Stuhl für Gavin bereit – sobald er sich setzte würde ich ihn zurecht rücken – ähnlich wie bei EDI im City Pub Café damals. Ich war durchaus in der Lage höflich zu sein. Bei Gavin war ich mir da nicht so sicher. Mein amüsierter Blick wanderte allerdings weiter zu Joker. "Es ist bedauerlicherweise momentan nicht offiziell möglich mich zu heiraten. Das wird wohl noch etwas Geduld erfordern." Ich zuckte nur scherzhaft amüsiert mit meiner linken Augenbraue und hielt kurze Zeit den Blickkontakt bevor ich wieder zu Gavin sah.

#263 RE: Das LOFT von Gavin Reed 10.08.2021 21:55

avatar

EDI fragte nach einem kurzen Moment mit Nines, ich zog nur eine Augenbraue hoch, ich fragte mich, was es wohl so geheimnisvolles gab, aber meine zweite Augenbraue wanderte auch gleich in die Höhe, als wir beim Tisch angekommen waren, und Nines mir meinen Stuhl zurechtrückte, als wären wir auf einem verdammten Date. Aber auch irgendwie passend, ich setzte mich nur kopfschüttelnd hin und ließ ihn machen, während ich ihm schön den Mittelfinger zeigte, schönes Restaurant oder nicht. Ich sah dann zu Joker und schnaubte, mehr oder weniger belustigt, bevor ich im Scherz die Augen verdrehte, Also da wäre ich ja lieber noch mit dir verheiratet.

#264 RE: Das LOFT von EDI 11.08.2021 21:39

Joker versuchte, Gavin ein wenig zu beruhigen, sein Witz dazu zauberte mir ein Lächeln auf die Lippen, das war wirklich gut.
Nines erwiderte, dass er durchaus einen Moment für mich hätte, worüber ich froh war. Unseren Nachrichtenaustausch musste, oder wollte, ich jetzt nicht unbedingt vor Gavin und Joker darlegen, zumindest musste das nicht wirklich sein. Auch nicht die Tatsache, dass ich Nines nicht geantwortet hatte. Seine Erklärung, warum er gefragt hatte, war plausibel und ich nickte. "Verstehe. Nun, ich hatte nichts zu dem Gespräch beizutragen, es ist ineffizient, irgendwas zu sagen, damit was gesagt ist", antwortete ich ihm vollkommen ehrlich. Das war eigentlich der Hauptgrund, warum ich mich bis jetzt eher aus dem Gespräch raus gehalten hatte.
Als Nines sich wieder an Gavin wandte, anscheinend war er die Beleidigungen bereits vollkommen gewohnt, erschien wieder ein Lächeln auf meinen Lippen. Das war... Interessant. Und wirklich amüsant. Dabei musste ich wieder daran denken, wie Nines mir erzählt hatte, wie er Gavin gezeigt hatte, dass er sich nicht wie ein Diener behandeln ließ, was mich dann nur noch mehr amüsiert.
Kurz darauf, Nines Antwort und die von Gavin wenig später ließen mich weiterhin leicht lächeln. Aktuell war es nicht schwer, anhand der Situation und dem Zusammenhang der Aussagen zu bemerken, dass es sich hierbei um Witze handelte. Es erinnerte mich an unser Treffen im City Café Pub, als ich beobachtet hatte, wie Nines zuvor Gavin den Stuhl zurecht gerückt hatte.

#265 RE: Das LOFT von Joker Moreau 11.08.2021 23:56

avatar

Ich bin sicher es gibt Mittel und Wege, die Gavin finden wird. Ich grinste Nines amüsiert an und lachte bei Gavins Antwort dann auf, während wir zu unserem Tisch geführt wurden. Ist das ein Antrag? Rufen wir zusammen meinen Vater an um ihn die frohe Botschaft zu verkünden? Nines rückte Gavin seinen Stuhl zurecht und ich beobachtete das ganze höchst amüsiert, vor allem, als Gavin die Geste zwar annahm, aber doch eine sehr unpassende Handbewegung für unsere Umgebung machte. Ich setzte mich also gut gelaunt und natürlich sehr umsichtig hin.

#266 RE: Das LOFT von Nines 12.08.2021 17:21

avatar

EDI brachte sich nun ein indem sie erklärte – das sie einfach nichts beizutragen gehabt hatte – was mich zwar etwas erstaunte aber ich nickte. Denn sie hatte selbstverständlich Recht immerhin war es ineffizient etwas unter diesen Umständen zu sagen. "Aber selbstverständlich." Ich nickte ihr nur zu. Es war alles gesagt und ich würde sie nicht weiter direkt ansprechen. Sie lächelte aber immerhin also sollte es zumindest ein Anzeichen sein – das es ihr nicht unangenehm war – nichts beisteuern zu können. Stattdessen wandte ich mich also wieder Joker und Gavin zu. Vorrangig eher Ersterem immerhin hatte er eine sehr faszinierenden Witz in den Raum geworfen. "Wenn er mit seinen Hochzeitsplänen genau so kreativ ist – wie mit seinen Beleidigungen – dann erlebe ich sicherlich eine Überraschung." Ich grinste kurz sehr selbstzufrieden und sah dann zu Gavin – dann wieder zu Joker – bevor ich amüsiert über die beiden lächelte. Meine Stimme tropfte nur voller Sarkasmus – wenn auch nicht im negativen sondern im amüsierten Sinne – während ich ihnen zu ihrer 'Hochzeit' gratulierte "Meine herzlichen Glückwünsche."
Die Tische waren quadratisch und mit je vier bequemen roten Stühlen an jeder Seite. Zumindest an dem Tisch an dem wir saßen. Gavin und Joker saßen bereits. Ich ließ mich Joker gegenüber nieder. Somit hätte EDI neben mir und Joker – gegenüber von Gavin – Platz. Die blonde Bedienung kehrte nun auch wieder zurück. Ein breites höfliches Lächeln in ihrem Gesicht und vier Karten auf dem Arm. "Noch ein Mal herzlich Willkommen im LOFT. Wir freuen uns Sie heute Abend hier begrüßen zu dürfen." Sie nickte uns zur Begrüßung zu. Dann begann sie auch direkt die Karten aus zu teilen. Sie waren dick – online hatte man die Speisekarte ebenfalls einsehen können – sie hatten eine sehr große Auswahl. "Hier ist unsere Karte wenn Sie etwas zu Essen bestellen wollen." Ihr Blick streifte dabei vor allem EDI und mich – allerdings ohne jeden Kommentar – nur weiter mit einem freundlich-höflichen Lächeln. Ich würde wahrscheinlich so oder so darauf verzichten etwas zu essen. Ich war in dem Sinne eher wie Connor als wie EDI. "Darf ich Ihnen bereits etwas zu trinken bringen?"

#267 RE: Das LOFT von Gavin Reed 12.08.2021 19:28

avatar

Hey!, protestierte ich, als sich scheinbar Joker und Nines gegen mich verbündeten, während ich den Kopf schüttelte und Joker dann belustigt ansah, bevor ich ihm einen Luftkuss über den Tisch zuschickte, Ach Schatz, wie romantisch, soll ich ihn vorher nach deiner Hand fragen? Dann kam allerdings auch schon recht schnell die Bedienung, ich sah mal fragend in die Runde. Sollen wir einfach etwas für den ganzen Tisch bestellen, oder? Eine Flasche für den Tisch zum Beispiel, das war sicherlich einfacher für alle, deswegen machte ich auch den Vorschlag.

#268 RE: Das LOFT von EDI 14.08.2021 19:09

Leicht nickte ich zurück, mit einem Lächeln. Ich war froh, dass Nines einen Moment für mich haben würde. Das Geplänkel brachte mir ein Grinsen auf die Lippen, allein diese Vorstellung war unbezahlbar. An der Haltung, am Ton und an einigen weiteren Dingen ließ es sich leicht fest machen, dass das alles humorvoll gemeint war. Joker nahm schließlich auch Platz, ebenso Nines. Wenig später tat ich es den dreien gleich und ließ mich ebenfalls nieder, neben Nines.
Es dauerte nicht lange, bis bereits eine Bedienung an unseren Tisch trat und uns willkommen hieß. Die Karten, die sie austeilte, waren dick, eine große Auswahl. Der Blick der Bedienung streifte Nines und mich nur mit einem höflichen Lächeln. Kurz darauf lächelte ich zurück, Gavin richtete schon bald eine Frage an alle. "Wenn das für alle genehm ist, ich werde mich nach euch richten", antwortete ich kurz darauf.

#269 RE: Das LOFT von Joker Moreau 14.08.2021 22:04

avatar

Oh, aber er würde es nie erlauben. Ich grinste Gavin breit an, lachte über Nines' Aussage und wandte mich dann der Bedienung zu, die nun wieder zu uns trat. Gavin hatte dann tatsächlich einen vernünftigen Vorschlag und ich nickte zustimmend. Quasi eine Platte für den Tisch? Ich bin dafür, ich nominiere außerdem eine Flasche Brunello di Montalcino, der ist ziemlich gut. Skye und ich hatten den getrunken als wir hier gewesen waren, ich erinnerte mich noch daran, dass er sehr gut gewesen war.

#270 RE: Das LOFT von Nines 14.08.2021 22:08

avatar

Brunello di Montalcino // 12,5 % Alkoholgehalt. // Gesamtsäure: mind. 5 g/l, Trockenextrakt: mind. 24 g/l. Laut Beschreibungen in der Datenbank eine ausgezeichnete aber bekannte Wahl. Es wurde demnach auch tatsächlich eine Flasche für den gesamten Tisch bestellt – eigentlich sogar 2 – eine Wein- und eine Wasserflasche. Für mich würde es auch bei diesen beiden Getränken bleiben. Ich sah keinen Grund mir etwas Essbares zu bestellen. Es erschien mir mehr nach einer Verschwendung. Besonders bei einem Modell wie meinem dessen Mund eigentlich hauptsächlich zur Probenanalyse in Echtzeit ausgestaltet war. Zur biochemischen Analyse von Beweisstücken. Den Anderen blieb selbstverständlich selbst überlassen mit welchen Speisen sie sich versorgen wollten – oder nicht – und bald was Essen und Trinken bestellt. Darunter auch eine Platte für den gesamten Tisch.
Das Gespräch entfaltete sich ebenso – ich war stehts bemüht mich doch in einer Form zu beteiligen immerhin war die Idee des doppelten Treffens von mir und EDI direkt aus gegangen – und ich genoss den Abend tatsächlich. EDIs Partner – Joker – war doch deutlich interessanter als bei unserem ersten Zusammentreffen. Ich war bereits gespannt mehr über ihn in Erfahrung zu bringen. Was mich besonders interessierte war – wie gut ers ich mit Gavin zu verstehen schien – die beiden Menschen dürften einen ähnlichen Humor haben. Sie brachten mich durchaus dazu das ein oder andere Mal zu schmunzeln. Dieses direkte Gefühl der 'Eifersucht' wie es Joker bezeichnet hatte war an diesem Abend kaum spürbar. Es war erstaunlich allerdings begründete ich das hier mit dem letzten Abend den Gavin und ich schließlich gemeinsam verbracht hatten. Ich war mir nun deutlich sicherer was meine Gefühle Gavin gegenüber angingen. Jedoch wusste ich ebenfalls nichts zu überstürzen.

[…]

Die bestellten Speisen und Getränke wurden uns von der freundlichen Bedienung bereit gestellt und sie wurden auch demensprechend von den jeweiligen Parteien konsumiert. Auch beim Essen konnte ich es nicht lassen Gavin hier und da zu ärgern – allerdings erwiderte er diese Neckereien mit seinen eigenen – es war und blieb also ausgeglichen. Zum Schluss wurden die leeren Teller, Schüsseln und Gläser auch schon abserviert und unsere Rechnung wurde bezahlt. Es wurde uns jedoch versichert das es keinen Grund gab sofort auf zu stehen und zu gehen – da sie momentan mehr als genug offene freie Tische hatten – und ich beschloss diese Situation geschickt zu nutzen für einen meiner weiteren Aufträge für diesen Abend. EDI saß immerhin passender Weise neben mir. Was mich auch tatsächlich sehr erfreut hatte. Auch wenn sie zuvor am Anfang im Gespräch sich erstaunlich zurück haltend gezeigt hatte. Im Gegensatz zu zuvor als wir allein im City Café Pub gesprochen hatten. Eventuell konnte sie mir ihren Grund allerdings erläutern.
Sprich allein mit EDI. Ich stand also auf und sah zu EDI hinab – die neben mir gesessen hatte – der ich nun auch meinen Arm anbot. Eine höfliche Geste. Allerdings hatte ich ihr das bereits das letzte Mal als wir im City Pub Café gewesen waren ebenfalls. Es wurde nun Zeit unser kurzes Gespräch unter uns Androiden zu führen. Ich war bereits gespannt was sie mir mitzuteilen hatte. Auch wenn es wohl nicht direkt auf meinem Gesicht zu erkennen war. Denn mein Gesichtsausdruck bewegte sich zwischen neutral aber etwas freundlich. "Begeben wir uns doch gleich in die Lounge und sprechen dort." Die Lounge befand sich direkt in der Nähe – aber weit genug entfernt – das uns die menschlichen Ohren sicherlich nicht zuhören konnten. Ich sah noch kurz zu Gavin und Joker. "Ich hoffe ihr könnt uns einen Moment entschuldigen." Ich wartete also bis EDI meinen Arm angenommen hatte und begab mich dann mit ihr in die Lounge – ein paar Schritte auf die andere Seite des LOFT. Dort löste ich mich wieder von ihr und ließ mich auf eine der vielen Sitzmöglichkeiten nieder. "Also... Worüber wolltest du mit mir sprechen?"

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz