Seite 16 von 19
#226 RE: Nightclub Pandemonium von Siren 20.07.2021 15:20

avatar

kommen von: Das Zentrum » Das Theater

Wieder hatte ich das Taxi organisiert und wieder kamen wir vor unserer neuen Location ab, die mich breit lächeln ließ, es war eine schöne Erinnerung, mein allererster Clubbesuch, noch viel aufregender, mein allererstes Aufeinandertreffen mit einer der anderen Formen von Dantalion. Ich hielt Dantalion meine Hand hin, um ihm wie ein Gentleman aus dem Taxi zu helfen. Bereit reinzugehen?, fragte ich mit einem Grinsen, Ich wollte dir noch etwas erzählen, zu unserem ersten Zusammentreffen... das andere. Dantalion würde mich schon verstehen, ich spielte damit nicht auf das Aufeinandertreffen mit Xeno und Arthur an, sondern das von Dantalion und Arthur, es waren ja doch ursprünglich zwei verschieden Personen für mich gewesen.

#227 RE: Nightclub Pandemonium von Dantalion 20.07.2021 16:03

avatar

Oh Sweetheart. Ich legte eine Hand auf meine Brust und ließ mir dann von meinem Gentleman-Freund aus dem Taxi helfen, während ich etwas kicherte. Ja, gehen wir. Ich steuerte schon einmal den nächste Aufzug an, wobei ich Arthurs Hand aber natürlich nicht los ließ, und lächelte ihn sanft an. Du meinst da wo ich mich im Club verwandelt habe? Weil so ein schmieriger Typ meinte mich angrabbeln zu müssen und meine Kleidungswahl dann auch noch beleidigt hatte. Was denn Hun?

#228 RE: Nightclub Pandemonium von Siren 20.07.2021 20:34

avatar

Den Aufzug hatte ich auch gleich gerufen und er war auch sofort gekommen, wir waren nun zu zweit im Aufzug nach oben, zum selben Club wie beim allerersten Date. Ich überlegte kurz, denn es fiel mir nun einmal schwer mich sinnvoll auszudrücken, man musste auch zugeben, für viele Dinge fehlten mir einfach die Wörter. Meine Fähigkeit... sie-sie reagiert darauf, wenn ich jemanden... mag, denke ich? Also ich mag dich, natürlich, aber irgendwie so ein anderes mögen wie die Zwillinge zum Beispiel. Attraktiv finden... so vielleicht? Also die Zwillinge sind auch hübsch... aber anders., erklärte ich, aber ich war mir sicher, Dantalion würde mich verstehen, das tat er eigentlich immer, Jedenfalls, als ich dich damals gesehen habe, auch in der Form, meine Fähigkeiten haben genau gleich reagiert, so anders als sonst bei anderen Menschen, als würde ich von dir angezogen werden. Ich hatte damals sogar ein bisschen Angst, ich wusste ja nicht wer du bist, aber ich wollte trotzdem zu dir.

#229 RE: Nightclub Pandemonium von Dantalion 20.07.2021 21:45

avatar

Ich lauschte Arthurs Worten natürlich aufmerksam und lächelte weiterhin sanft, denn wie könnte ich auch nicht, wenn ich eine solche Person wie ihn betrachten konnte? Seine Worte ließen mich dann aber doch auch nachdenklich den Kopf schief legen. Das Gefühl, dass du keine Angst vor mir hattest hatte ich damals schon. Also meinst du, du hast mich unterbewusst damals schon erkannt und wusstest, dass ich dir nichts tun würde?

#230 RE: Nightclub Pandemonium von Siren 20.07.2021 23:24

avatar

Ich glaube, das hat darin mit hineingespielt., gab ich ihm vollkommen recht und nickte, bevor ich etwas zögerte, denn natürlich vertraute ich Dantalion, dass war keine Frage für mich, aber es war doch etwas seltsam. Ich war mir ziemlich sicher, dass es ebenso daran lag, weil ich wusste, dass es noch immer Dantalion war, aber es war eben nicht gerade das, was man normalerweise sagte, zumindest glaubte ich das nicht, aber wenigstens fuhr der Aufzug noch immer nach oben. Aber... ich möchte nicht, dass du d-das für seltsam hältst. Aber ich finde irgendwie... du bist sehr hübsch. Nicht nur so. In all deinen Formen.

#231 RE: Nightclub Pandemonium von Dantalion 21.07.2021 06:35

avatar

Ich legte den Kopf etwas schief und hob mit einem Lächeln Arthurs Hand an, um ihm einen zarten Kuss auf die Finger zu geben. Ich meine, nicht, dass ich mich jemals darüber beschweren würde, dass mich jemand gut aussehend findet, aber hierbei muss ich schon sagen, dass ich meine beiden anderen Formen nicht eben als "hübsch" bezeichnet hätte. Beeindruckend, angsteinflößend, mächtig, faszinierend, das alles ja, aber hübsch nicht.

#232 RE: Nightclub Pandemonium von Siren 21.07.2021 08:59

avatar

Ich lächelte leicht schief, während meine Wangen etwas rot wurden und meine freie Hand vor mein Gesicht hielt, während ich Dantalions Lippen über meine andere geistern spürte. I-Ich kanns auch nicht so wirklich erklären, aber... du bist noch immer du? Egal in welcher Form, ich sehe dich., fügte ich noch leiser hinzu, Ist das falsch von mir?

#233 RE: Nightclub Pandemonium von Dantalion 21.07.2021 09:45

avatar

Oh nein Sweetie, das ist alles andere als falsch, es ist nur sehr überraschend. Uch legte meinen Kopf nun einen Moment auf Arthurs Schulter ab und sah seitlich zu ihm hoch. Ich bin eher sehr froh, dass du keine Angst vor mir hast. Nicht einmal vor... Form Nummer drei.

#234 RE: Nightclub Pandemonium von Siren 21.07.2021 13:45

avatar

Oh okay. Ich nahm meine Hand wieder vorsichtig herunter, denn wenn Dantalion das sagte, dann musste es ja stimmen. Ich könnte nie Angst vor dir haben, niemals. Ich machte immer große Versprechungen an ihn, das war mir aber auch gar nicht so richtig bewusst, aber bisher hatte ich auch jede einzelne gehalten. Ich könnte wirklich niemals Angst vor Dantalion haben, auch nicht in dieser Form, ich fühlte mich mit ihm immer gleich sicher, egal auch wie aufgebracht er war.

#235 RE: Nightclub Pandemonium von Dantalion 21.07.2021 14:15

avatar

Ich hoffe sehr, dass du das auch nie musst, ich will dir nicht weh tun. Ich war allgemein kein besonders gewalttätiger Mann, aber manchmal verlor ich eben doch die Nerven, aber die Vorstellung alleine Arthur einmal weh tun zu können machte mir schon Angst. Mit einem leisen *Ding* ging die Aufuzugstür nun doch auch endlich auf.

#236 RE: Nightclub Pandemonium von Siren 22.07.2021 01:21

avatar

Ich drückte sanft die Hand von Dantalion, aber ich hätte sowieso niemals geglaubt, dass er mir wehtun könnte, davon war ich sogar sehr überzeugt, egal was auch immer zwischen uns kam, das würde niemals passieren. Die Aufzugstür öffnete sich nun allerdings und ich lächelte ihn nur sanft an, bevor ich ihn in den Club zog, aus dem bereits laute Musik ertönte.

#237 RE: Nightclub Pandemonium von Dantalion 22.07.2021 07:12

avatar

Ich war durchaus zufrieden mit meinem Outfit für einen Clubbesuch, Anzüge gingen fast immer, vor allem wenn sie nicht konventionell schwarz waren, sondern zum Beispiel weiß, wie etwa mein eigener. Ich hielt Arthurs Hand fest in meiner und zog ihn sanft in Richtung der Bar, auch um etwas der Menge zu entkommen, die fast den ganzen Club ausfüllte.

#238 RE: Nightclub Pandemonium von Siren 22.07.2021 10:08

avatar

Einen kurzen Moment fühlte ich mich vollkommen zurückversetzt zu unserem allerersten Date, meinem ersten Clubbesuch überhaupt, und ich stellte erstaunt fest, wie viel sich seitdem verändert hatte. Nicht nur das, sondern auch, wie anders Dantalion mit mir umging, es erwärmte mich, besonders weil ich an seine Worte dachte, als er mir erklärt hatte, warum er sich so schwer tat. Er hatte mir zwar indirekt gesagt, dass er mich liebte, aber wir waren beide mental nicht im besten Zustand gewesen und ich wollte niemals, dass er sich auch nur zu irgendetwas gezwungen fühlte. Wir erreichten nun die Bar und wie ich feststellte, tatsächlich war die Barkeeperin offenbar noch immer dieselbe. Sie war extrem schnell gewesen, daran erinnerte ich mich noch.

#239 RE: Nightclub Pandemonium von Dantalion 22.07.2021 14:28

avatar

Wir kamen an der Bar an der Seitenwand des Clubs an und auch ich erkannte zumindest unterbewusst die Barkeeperin von damals. Einen Appletini für mich. Und einen Mojito für das Zuckerstück? Ich wusste noch genau was ich damals gesagt hatte, auf unserem allerersten Date, allerdings war es diesesmal eher eine Frage an Arthur, damals hatte ihm meine Wahl noch sehr gut geschmeckt.

#240 RE: Nightclub Pandemonium von Siren 22.07.2021 23:47

avatar

Ja, bitte! Die Barkeeperin nickte nur und meine Augen leuchteten begeistert auf, als ich die Getränkeauswahl von Dantalion hörte, bevor ich kurz kicherte und ihn dann überglücklich anstrahlte. Du hast dich erinnert!, stellte ich noch immer mehr als nur begeistert fest und hielt ihm die Hand hin, damit er sich gemütlich auf einen der hohen Barhocker setzen konnte, Das war mein allererster Cocktail und er war so gut!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz