Seite 19 von 19
#271 RE: Das Theater von Siren 20.09.2021 17:13

avatar

Hm, also scheinbar ist die Hauptbühne erst Ende des Monats frei... die wäre natürlich schon cool. Die Hauptbühne wäre auf jeden Fall sehr besonders, aber natürlich konnte ich es auch auf einer der kleineren Bühnen machen. Was meinst du, soll ich warten, bis die Hauptbühne frei ist? Wäre das besser?

#272 RE: Das Theater von Deceit 20.09.2021 20:16

avatar

Erst Ende des Monats? Das war noch eine Weile hin, jedenfalls in meinen Augen, aber ich war auch ein ungeduldiger Mensch, es konnte auch daran liegen. Das ist zwar noch ewig, aber immerhin hast du bis dahin noch viel Zeit um zu üben.

#273 RE: Das Theater von Siren 20.09.2021 23:53

avatar

Roman hatte jedenfalls recht, es war schon ziemlich lang, aber es störte mich nicht so wirklich, ich hatte dann immerhin mehr Zeit es zu perfektionieren und die große Bühne wäre eben schon cool, direkt beantwortete mir Roman meine Frage zwar nicht, aber ich nahm an, dass er wohl eher unentschlossen war, so war ich zugegeben auch, eigentlich immer, ich war dankbar wenn jemand anderer für mich entschied. Ich denke, ich werde so lange warten., sagte ich schließlich etwas unschlüssig und lächelte dann, Danke, Roman. Glaubst du sie brauchen uns hier noch?

#274 RE: Das Theater von Deceit 21.09.2021 12:38

avatar

So soll es sein. Wenn du boch Hilfe brauchst, zögere nicht dich zu melden. Große, romantische Gesten waren etwas was ich wirklich sehr mochte und ich selbst hatte ja niemanden für den ich das machen konnte. Oder für den das wirklich möglich war. Ich ließ Arthur wieder los und strich mein Kostüm liebevoll glatt. Ich glaube ja nicht. Hast du heute noch was vor, mein König?

#275 RE: Das Theater von Siren 22.09.2021 01:08

avatar

Danke, du bist der allerbeste! Ich grinste Roman überglücklich und fröhlich an, bevor ich kurz überlegte und dann auf mein Intercom sah, ich hatte wirklich extrem viele Einträge im Kalender, was nicht daran lag, dass ich so ausgebucht war, sondern mehr, dass ich sonst alles vergaß, was ich zu erledigen hatte, ich konnte mir solche Sachen, vor allem "langweilige" Sachen wie Termine, nur sehr schwer merken. Oh, in einer Stunde habe ich eine Schicht im Café, ansonsten habe ich noch nichts vor., sagte ich dann und lächelte ihn an, Und du? Du kannst übrigens gerne jederzeit mal vorbeikommen, im Café, würde mich freuen.

#276 RE: Das Theater von Deceit 22.09.2021 12:31

avatar

Ich weiß. Ich grinste selbstbewusst und wartete dann geduldig bis Arthur seine Antwort gefunden hatte, ich hatte heute keinen Stress mehr, was die anderen vorhatten wusste ich nicht und es interessierte mich auch nicht wirklich. Dann solltest du dich beeilen, mein König. Ich habe heute nichts mehr vor, ich werde vielleicht ein schönes Bad nehmen. Und ich will dich gerne irgendwann im Café besuchen, wenn Virgil das schon auch getan hat.

#277 RE: Das Theater von Siren 22.09.2021 14:40

avatar

Romans Selbstbewusstsein mochte ich wirklich sehr, ich fand ihn aber auch generell sehr sympathisch, aber zu diesem Thema fiel mir tatsächlich etwas ein, nicht nur zur Kostümprobe, denn ich hatte sein Foto auf Instagram ja gesehen. Oh, was ich noch sagen wollte, das Foto von deiner kleinen Prinzessin war ja soooo süß!, komplimentierte ich ihn und lachte dann leise, sie war wirklich entzückend gewesen in ihrem blauen Kleid, Dann noch viel Spaß, ich hoffe du kommst mal vorbei. Ich winkte ihm noch süß lächelnd zu, bevor ich mich auch schon auf den Weg machte, er hatte nämlich recht, auch wenn das Café nahe war, ich sollte lieber nicht zu spät kommen, das passierte sowieso manchmal schon, wenn ich es wieder mal schaffte zu sehr zu versinken.

verabschiedet sich zu: Das City Café Pub

#278 RE: Das Theater von Deceit 22.09.2021 17:59

avatar

Ja, nicht wahr? Dabei hatte ich sie jedenfalls seit dem Tag nicht mehr gesehen. Wie das mit den anderen war wusste ich nicht, außer, dass Virgil einmal vorbeigeschaut hatte und es offenbar ein Fiasko gewesen war. Dir auch, wir sehen uns bald wieder, mein holder König Arthur. Ich verbeugte mich vor Arthur und blickte ihm dann kurz nach, ehe ich selbst auch den Heimweg antrat.
(Wohngebiete der Charaktere » Deceit's Haus)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz