Seite 8 von 19
#106 RE: Das Theater von Deceit 06.02.2021 00:58

avatar

Es gefiel mir äußerst gut, dass Ally mir einfach glaubte und annahm, dass ich das größte Naturtalent auf dieser Welt war. Ich kann dir noch zeigen wo die Kostüme genäht werden, und dann noch die Bühne selbst und den Orchestergraben.

#107 RE: Das Theater von Birdie 08.02.2021 22:59

avatar

Natürlich glaubte ich, dass er das größte Naturtalent dieser Welt war, immerhin hatte er es gesagt. Davon abgesehen war Roman auch wirklich toll. "Oh ja bitte bitte! Ich will ALLES sehen!", rief ich sofort begeistert aus. Wenn ich schon mal hier war, musste ich wirklich alles angucken.

#108 RE: Das Theater von Deceit 09.02.2021 12:13

avatar

Dann komm mit mir. Ich nahm Ally an der Hand und stimmte das nächste passende Disneylied ein, das mir einfiel. "A Whole New World" aus "Aladdin".
I can show you the world
Shining, shimmering, splendid
Tell me, princess, now when did
You last let your heart decide?
I can open your eyes
Take you wonder by wonder
Over, sideways and under
On a magic carpet ride
A whole new world
A new fantastic point of view
No one to tell us no
Or where to go
Or say we're only dreaming.


Kaum jemand warf uns einen schrägen Blick zu, ich sang sehr viel und sehr oft, besonders, wenn ich hier war, man war es gewohnt. Ich führte Ally durch die Tür, die zum Kostümdepartment führte, es waren auch einige der Designer da, die ich alle strahlend anlächelte. Entschuldigt, ich zeige nur meinem neuesten Fan die Magie hinter den Kulissen.

#109 RE: Das Theater von Floater 09.02.2021 16:03

avatar

Wir hatten die Kostüme die neu gemacht oder repariert werden mussten untereinander aufgeteilt und uns dann an unsere üblichen Arbeitsstationen gesetzt. Ich hatte wieder die Stöpsel in den Ohren und war dabei die kleineren Mottenlöcher zu stopfen die in den Kostümen aufgetaucht waren. Als die Tür aufging hörte das Hintergrund gequatsche kurz auf und auch ich sah auf um zu gucken wer denn so fröhlich ‚A whole new world“ vor sich hin trällerte. Roman Sanders. Ich schmunzelte, zog die Stöpsel aus den Ohren und winkte ihm zu. „Hey Prince Charming, wen hast du denn da mitgebracht?“ fragte ich und lächelte seiner kleinen Begleitung (Birdie) freundlich zu.

#110 RE: Das Theater von Birdie 10.02.2021 11:39

avatar

Verzaubert hörte ich ihm zu, ich erkannte gleich, dass es sich um einen Disney Song handelte, immerhin hatte ich mit meinen Eltern früher immer gaaaaaaaaaaaaaaaanz viele Disneyfilme angeschaut. Die waren einfach immer toll gewesen und ich hatte mich immer über diese gefreut. Roman hatte eine wirklich gute Stimme und ich hörte ihm verträumt zu, während wir weiter gingen und schon bald in einen neuen, aufregenden Raum kamen. Wie es aussah, gab es hier gaaaaanz viele, supertolle Kostüme. Würde mich Roman nicht an der Hand halten, wäre ich längst zu den anderen hin gestürmt. Schon bald wurden wir von einer Person angesprochen, die freundlich lächelte. Sofort wank ich ihr eifrig zu und strahlte sie an. "Hallo! Ich bin Prinzessin Ally! Mein Prinz macht mit mir einen Ausflug hierher und es ist ja alles sooooo spannend!", rief ich aufgekratzt, "mein Prinz kann voll toll singen! Und ist ein Naturtalent!"

#111 RE: Das Theater von Deceit 10.02.2021 14:07

avatar

Bailey war die erste Person die uns ansprach und ich wandte mich ihm*ihr sogleich mit einem strahlenden Lächeln zu. Ganz genau, das ist Prinzessin Ally, Ally, das ist Bailey, Bailey arbeitet an den Kostümen, die mein Naturtalent so wunderbar hervorheben.

#112 RE: Das Theater von Floater 10.02.2021 14:38

avatar

Ich lächelte Ally erneut zu als diese sich vorstellte. „Prinzessin? Dann ist es mir eine Ehre, eure Bekanntschaft zu machen.“ erwiderte ich und verbeugte mich, so gut das im Sitzen und einem Haufen Stoff auf dem Schoß eben ging. Bevor ich es tun konnte stellte Roman mich der Kleinen vor und ich nickte mit einem kleinen Grinsen. „Genau.“ stimmte ich ihm zu. “Wir sorgen hier dafür das alle toll aussehen.“ um das ganze zu unterstreichen hielt ich das Kostüm an dem ich arbeitete hoch. Ein Kleid was dem einer Prinzessin doch schon recht nahe kam.

#113 RE: Das Theater von Birdie 11.02.2021 23:38

avatar

Ich erkannte sehr wohl die angedeutete Verbeugen und spielte verlegen mit meinen braunen Haaren. "Bei so viel Höflichkeit werde ich ja ganz verlegen", stellte ich dann ein wenig kleinlaut fest. So höflich und nett wie ich von meinem Prinzen und jetzt von Bailey behandelt wurde, war ich es fast nicht gewohnt.
"Oooh", kam es von mir, als erst mein Prinz und dann Bailey mir anschaulich machten, was genau hier gemacht wurde. "Wow, das ist ja wunderschön", staunte ich dann und besah mir das Kleid mit großen Augen, "soooo ein schönes Kleid will ich auch irgendwann mal tragen!"

#114 RE: Das Theater von Deceit 12.02.2021 07:17

avatar

Ich wuschelte Ally durch die weichen, braunen Haare und lachte auf. Also entweder liegt ihr ein Prinzessinnenkleid für dich herum oder wir kaufen dir eines. Übrigens Bailey, das Kleid ist traumhaft!

#115 RE: Das Theater von Floater 12.02.2021 08:21

avatar

Ich grinste, zufrieden mit Allys Reaktion und legte das Kleid wieder auf meinem Schoß ab. “Danke, aber das ist nich meine Arbeit. Ich reparier das hier nur.“ meinte ich zu Roman. Wenn ihr nach Kleidern für Ally suchen wollt müsst ihr runter ins Lager.“ Hier oben hatten wir momentan keine in Kindergrößen. “Oder, wenn ihr da nichts findet, suchst du dir einen Schnitt und Stoff aus und ich mach dir nach Feierabend eins.“ bot ich dann noch an. Die Worte waren schneller raus als darüber nachgedacht. Die beiden mussten es ja nicht annehmen, aber wenn ich ein kleines Mädchen glücklich machen konnte, dann wären das die zwei Stunden Extra-Arbeit wert.

#116 RE: Das Theater von Birdie 13.02.2021 21:24

avatar

Erfreut sah ich zu meinem Prinzen hoch, nachdem er mir durch die Haare gewuschelt hatte. Allerdings wurde es noch durch das getoppt, was Bailey sagte. "Es ist trotzdem traumhaft! So wie du", verkündete ich einfach, um sie im nächsten Moment ungläubig anzusehen, ehe ich in heller Freude ausbrach.
"Wirklich? Einfach so? Für mich?", brachte ich heraus, "für mich hat schon lange niemand mehr so etwas schönes gemacht! Danke! Danke! Danke!" Ich freute mich so sehr, dass die Federn in meinen Haaren wuchsen, und auch auf meinem Handrücken. Erschrocken begann ich, über meine Handrücken zu reiben, sodass sich die Federn wieder zurück zogen.

#117 RE: Das Theater von Deceit 13.02.2021 22:25

avatar

Das würdest du tun? Oh, mein Held in schimmernder Rüstung! Ich legte mir dramatisch den Handrücken über die Stirn und dachte nicht einmal daran, dass das für Bailey viel Arbeit bedeutete, immerhin war das Angebot von alleine gekommen. Du wirst die schönste von allen sein Ally. Ich sah die Federn auf ihrem Handrücken und zog sie beruhigend an mich, als sie unruhig wurde.

#118 RE: Das Theater von Floater 13.02.2021 22:52

avatar

Ich musste doch lachen als Ally komplett ausflippte wegen meines Angebotes und selbst Roman ziemlich fröhlich darüber zu sein schien. “Für so eine hübsche Prinzessin mach ich das gerne.“ antwortete ich. Was die Arbeit anging, würde die Zeit an dem Schnitt liegen den Elli sich aussuchte. Aber Kinder Kleidung war tendentiel einfacher weil es weniger Stoff brauchte. Als Ally dann plötzlich Federn wuchsen blinzelte ich zwar etwas überrascht aber sagte nichts dazu und wartete erst einmal ab. Das sie sich wieder beruhigte. Meine Kolleg*innen bekamen davon nicht allzu viel mit da sie wieder an der Arbeit waren und fröhlich vor sich hin quatschten

#119 RE: Das Theater von Birdie 14.02.2021 10:07

avatar

Es beruhigte mich tatsächlich, als mein Prinz mich leicht an sich zog. Die Federn wuchsen zu meinem Leidwesen erneut aus meinem Handrücken, jedoch schien es bisher niemanden zu stören. Unsicher sah ich zu Bailey, doch diese schien sich nicht sonderlich daran zu stören. Die meisten anderen Leute auf der Straße waren dann immer mehr als gemein gewesen, es war ungewohnt, dass die Tatsache, was ich war, nicht so zu stören schien.
Natürlich dachte auch ich nicht daran, was für Arbeit das wohl sein würde. "Mit dem schönsten Kleid von allen auf jeden Fall!", kam ich auf das Thema von vorhin zurück und strahlte schon bald wieder mit der Sonne um die Wette.

#120 RE: Das Theater von Deceit 14.02.2021 14:35

avatar

Glücklicher Weise kommentierte Bailey Allys Federn nicht, doch das hatte ich auch nicht wirklich erwartet, denn das hätte nicht ins Bild gepasst. Dann werden wir nach deinem Feierabend noch einmal bei dir vorbei sehen, Fairy Godmother.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz