Seite 47 von 73
#691 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 06.04.2021 20:21

avatar

"Ich scheiß drauf!", fauchte er, doch Raven hatte schneller den Feuerlöscher in der Hand, als Peter ahnen konnte, und sein flammendes Selbst wurde bald gelöscht. "Was soll der Scheiß? Hört auf und verpisst euch!", fauchte er aufgebracht und versuchte, den Schaum mit seinen Händen etwas abzuwehren.

#692 RE: Das Waisenhaus von Raven 06.04.2021 23:13

avatar

Du bist im falschen Zimmer, eher verpisst du dich jetzt. Ich griff durch den Schaum nach Peters Ohr und zog ihn daran in Richtung Tür. Ich hab dir schon hundert mal gesagt, lass deine Glühkerzenfinger von den Sachen der anderen.

#693 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 07.04.2021 13:18

avatar

"Sag das denen, ich wäre gar nicht gekommen, wenn die nicht nerven würden! Können einfach nie ihre Schnauze halten!", fauchte er aufgebracht. Allerdings begann Peter zu jammern, als Raven sein Ohr griff und ihn daran Richtung Tür zog. "Au au au! Lass los!", winselte er, als sie ihn in Richtung Tür zog, "das tut weeeeeh!" Dabei stolperte er gebeugt hinter Raven her.

#694 RE: Das Waisenhaus von Raven 07.04.2021 15:20

avatar

Hör auf andere zu nerven und sie nerven dich auch nicht. Ich ließ Peter nicht los und zog ihn mit mir mit ins Erdgeschoss, um meine Warnung wahr zu machen und ihn in den Garten zu verfrachten. Das soll es auch, ich lasse dich also sicher nicht los, hör auf zu heulen.

#695 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 09.04.2021 16:08

avatar

"Wenn du mich im Garten lässt, fackel ich den ab!", fauchte er und klammerte sich an Ravens Arm, in der Hoffnung, dass sie irgendwann los lassen würde. Doch er hätte eigentlich wissen müssen, dass sie mit ihren Erziehungsmethoden sehr unkonventionell war und gerne auch mal etwas anwendete, was kein aderer wirklich tat. Schweigend folgte ich den Beiden. Zwar hatte ich irgendwo Mitleid, jedoch hatte Peter definitiv eine Strafe verdient und Raven war ziemlich gut darin, das auch durchzuziehen.

#696 RE: Das Waisenhaus von Raven 09.04.2021 18:04

avatar

Wenn du unbedingt willst, dass die SWAPPER dich finden, bitte sehr. Ich zog meine Drohungen immer durch, sonst hatten sie gar keinen Effekt, nur leere Versprechungen brachten ja doch nichts.

#697 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 10.04.2021 00:13

avatar

Die SWAPPER werden dann sicherlich nicht nur mich finden!", schoss er zurück und funkelte Raven an. Wenn ich ihn mir so anhörte, verspürte ich langsam doch den Wunsch, ihm noch eine rein zu hauen. Was genau war eigentlich das Problem, dass er immer Ärger machen musste?

#698 RE: Das Waisenhaus von Raven 10.04.2021 07:00

avatar

Ich kann jederzeit wo anders hingehen. Ich schubste Peter durch die Tür hinaus in den Garten und stemmte herausfordernd die Hände in die Hüften. Wie ist das mit dir? Sicher, ich mochte die Kinder und war mittlerweile bereit für sie zu kämpfen, doch ich hielt mir immer die Möglichkeit offen wieder zu gehen, sie durften nie vergessen, dass ich nicht verpflichtet war für sie zu sorgen.

#699 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 10.04.2021 18:19

avatar

"Pffff, ich auch!", antwortete Peter großspurig, obwohl wir beide wussten, dass es alles war, aber dass das definitiv nicht stimmte, "also würdest du einfach gehen und uns alle allein lassen? Das hätte Lil niemals getan!" Leicht zog ich die Augenbrauen zusammen, denn ich verstand nicht, was genau Lil jetzt mit der ganzen Sache zu tun haben sollte. Er versuchte, sich an ihr irgendwie wieder vorbei ins Haus zu schleichen, wollte keinesfalls im Garten schlafen. Aus Peter wurde ich einfach nicht schlau, wenn er jemanden stören wollte, warum musste er dann Sachen zerstören?

#700 RE: Das Waisenhaus von Raven 10.04.2021 21:38

avatar

Aha. Ich zog eine Augenbraue hoch und blockierte Peter, dass er nicht rein kam. Newsflash, ich bin nicht Lil, ich bin Raven und Raven gibt nicht den kleinsten scheiß darauf was du von ihr hältst. Du hast deine Lektion bisher nicht gelernt, also bleibst du jetzt draußen bis du dich abgekühlt hast. Ich trat zurück ins Haus und begann die Tür zu schließen. Mich interessierte der Vergleich mit Lightqueen wenig, ich war nicht sie und Era ebenso wenig, das mussten die Kinder lernen.

#701 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 11.04.2021 10:42

avatar

Schreiend hämmerte Peter gegen die Tür, nachdem Raven diese schließlich zu gemacht hatte. Es fiel mir schwer, doch ich beschloss, hart zu bleiben und Raven nicht in den Rücken zu fallen. "Danke fürs Klären", meinte ich dann ehrlich. Alleine würde ich nicht mit Peter fertig werden.

#702 RE: Das Waisenhaus von Raven 11.04.2021 12:54

avatar

Ich ignorierte das Geschrei und sah leicht amüsiert zu Era hoch. Man muss hart bleiben. Glaubst du die Kinder nehmen uns ernst, wenn wir drohen und dann nichts tun?

#703 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 11.04.2021 21:46

avatar

"Das würden sie nicht", antwortete ich ohne zu zögern, vollkommen ehrlich, "Ich wäre aber zu weich dazu. Es fällt mir jetzt schon schwer, das Geschrei zu ignorieren und ihn draußen zu lassen." Leicht kratzte ich mich am Kopf und spielte mit einer bunten Haarsträhne herum.

#704 RE: Das Waisenhaus von Raven 11.04.2021 21:56

avatar

Völlig richtig. Er wird sich schon wieder einkriegen. Und wenn nicht, tja, dann bleibt er eben die ganze Nacht da draußen, erfrieren kann er ja nicht. er konnte sich schließlich mit seinem Feuer wärme, ein entschiedener Vorteil, bei dieser Strafe.

#705 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 12.04.2021 18:32

avatar

Peter hatte sich tatsächlich wieder eingekriegt und hatte nach ein zwei Stunden wieder rein gehen dürfen, wurde aber sofort auf sein Zimmer geschickt. Kurz nachdem eine Lieferung angekommen war, es handelte sich um ein wirklich schönes Kleid, informierte mich Raven darüber, dass Charlie ihr bescheid gegeben hatte, dass heute eine Party statt finden sollte, auf der ich spielen solle. Ich freute mich sehr, auch über das Kleid, und machte mich im Badezimmer von unserer Wohnung im Dachgeschoss sofort schick. Das Kleid und die dazu passenden Schuhe passten wie angegossen. Danach hatte ich auch ein wenig meine Haare versorgt und aufgehübscht. Es befand sich auch noch ein bisschen Make Up in der Wohnung, das ich dann verwendete. Danach schulterte ich meine Gitarre und setzte mich in Bewegung. "Also, wir sehen uns dann. Bis später Raven!", rief ich ihr zu, ehe ich das Haus verließ und mich auf den Weg machte. Ich war wirklich froh, dass sie gerade keinen Auftrag hatte und ich hin gehen konnte. Mein erster Auftritt nach so langer Zeit... ich war schon total aufgeregt!

=> Villa der Gotobeds

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz