Seite 72 von 73
#1066 RE: Das Waisenhaus von Raven 09.09.2021 22:27

avatar

Danke. Ich speicherte Zayns Nummer in mein Intercom und setzte mich dann schon wieder in Bewegung, den Rest wollte ich getrost Era überlassen. Wenn mich jemand sucht, ich bin im Keller beschäftigt. Dahin marschierte ich nun auch und machte weiter mit dem Bau meiner Schmiede.

#1067 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 10.09.2021 20:54

avatar

Zayn tauschte mit Raven schließlich Nummern aus und ich lächelte letztere kurz an. "Alles klar, viel Spaß dir", antwortete ich Raven dann, ehe sie sich bereits in den Keller verzog. Danach wandte ich mich an Zayn, der gleich fragte, ob ich ihm sein Zimmer zeigen könne. "Natürlich! Allerdings hast du eine Wahl. Aktuell sind nicht alle Zimmer belegt und du hast die Chance auf ein Einzelzimmer. Oder aber du möchtest dir mit jemandem das Zimmer teilen?" Je nachdem, wie er sich entschied, war die Lage seines Zimmers anders.

#1068 RE: Das Waisenhaus von Quicksilver 11.09.2021 16:23

avatar

Ich sah kurz nach wie sie im Keller verschwand und dann wieder zu Era vor mir. Dann nehme ich ein Einzelzimmer. Dann kann ich niemanden stören wenn ich Mal später komme., lächelte ich. Einzelzimmer klang für mich wirklich am besten und es hieß ja nicht das ich sonst keinen Kontakt zu den anderen haben würde. Man konnte ja trotzdem einiges machen, auch mit den jüngeren. Ich freute mich auch schon darauf die übrigen Bewohner kennenzulernen.

#1069 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 11.09.2021 22:09

avatar

"Alles klar, dann sind wir gleich hier", antwortete ich dann und setzte mich in Bewegung. Das Zimmer war nur einen Katzensprung entfernt. Und damals meins gewesen, als ich gerade frisch hier angekommen war. Ich öffnete die Tür für ihn und ließ ihn eintreten. Zwar sah man keine Spuren davon, dass ich mal hier drin gewohnt hatte, aber... Erinnerungen durchfluteten meinen Kopf. Erinnerungen an Lil, an Dark Skin. Ich ballte meine Hände zu Fäusten, meine Kehle war wie zugeschnürt und Tränen sammelten sich in meinen Augen. Allerdings senkte ich einfach den Blick und ließ meine Haare vor meine Augen fallen. "Wir können auch noch ein bisschen was einkaufen gehen, wenn du was brauchst. Und... Du das Zimmer persönlicher gestalten möchtest. Du hast freie Hand, solange die Einrichtung unbeschädigt und intakt bleibt." Meine Stimme zitterte leicht, während ich sprach.

#1070 RE: Das Waisenhaus von Quicksilver 13.09.2021 17:37

avatar

Ich folgte ihr das kleine Stück bis zu m Zimmer und sah mich in diesem um. Meine kleine Tasche die ich dabei hatte stellte ich eben aufs Bett, den Rest meiner Sachen die das ganze überstanden hatten würde ich noch holen auch wenn das nicht besonders viel war aber auf alle Fälle wurden meine Instrumente noch folgen auch wenn ich mir zumindest ein neues Schlagzeug zu legen musste. Die Geige hatte es wundersamerweise überlebt imund ich hatte sie später holen können nachdem sicher war das Vanir nicht mehr da war. Als ich das Zittern in ihrer Stimme hörte sah ich zu ihr und legte den Kopf schief. Wir können gerne zusammen einkaufen gehen. Aber...ist alles gut? Du hörst dich an als sei irgendwas., fragte ich vorsichtig.

#1071 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 14.09.2021 14:51

avatar

Ich ballte meine Hände zu Fäusten und atmete tief durch, immer wieder atmete ich zitternd ein und aus, während ich mich, teils vergeblich, versuchte, zu beruhigen. Am Liebsten hätte ich sofort meine Gitarre geholt, und mir das alles wieder von der Seele gespielt, denn normalerweise half mir das sehr, wenn alles wieder hoch kam und ich mir nicht mehr zu helfen wusste. "Das hier war mal... mein Zimmer, als ich hier neu angekommen bin... es sind einfach... Erinnerungen...", antwortete ich leise und atmete weiterhin tief ein und aus. Es brauchte ein wenig, ehe ich mich wieder gefasst hatte. "Sorry, ich... werde manchmal noch... sentimental, wenn ich das Zimmer sehe."

#1072 RE: Das Waisenhaus von Quicksilver 15.09.2021 18:41

avatar

Verstehe. Dann kann ich das verstehen. Wir können wenn du willst los und einkaufen. Wenn du willst kann ich dich auch Huckepack nehmen dann sind wir schneller. Und vielleicht lenkt dich das Tempo und der Wind dabei etwas ab., meinte ich ihr etwas Ablenkung anbietend. Sie hatte ja auch gemeint das wir noch ein paar Sachen einkaufen gehen könnten, wo ich ja auch zugestimmt hatte, und vielleicht würde sie das etwas ablenken. Viel würde ich zwar nicht brauchen höchsten einen dunklen Teppich ein paar dunkle Kissen und etwas kleines als Deko aber vielleicht lenkte sie das trotzdem etwas ab.

#1073 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 16.09.2021 19:53

avatar

Ich hatte mich nun so weit wieder im Griff, dass ich mir sicher war, nicht jede Sekunde in Tränen ausbrechen zu müssen. Sein Angebot entlockte mir ein leichtes Grinsen, das konnte ich doch nicht ablehnen. "Also das lehne ich sicher nicht ab, ich bin dabei", grinste ich Zayn an, "Es wäre aber gut, wenn wir Raven eine kurze Nachricht da lassen, dass wir kurz unterwegs sind?" Zwar hatte sie gemeint, dass wir gehen könnten, wann wir wollten, für mich galten ja mindestens die selben Regeln, allerdings erschien es mir dennoch richtig.

#1074 RE: Das Waisenhaus von Quicksilver 18.09.2021 13:27

avatar

Dann schreiben wir ihr einen kurzen Zettel und den bring ich flux in den Keller und du wirst sehen ich bin nicht Mal ne Sekunde später wieder. Dann können wir los., grinste ich. Ich suchte auch gleich was zu schreiben wofür ich einmal durch die einfachen Räume in der unteren Etage rannte und tauchte mit einem Zettel und einem Stift wieder wobei ich sie angrinste als ich wieder vor ihr stand. Was schreiben wir ihr denn?

#1075 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 18.09.2021 14:06

avatar

Der Vorschlag gefiel mir, auch wenn ich gehofft hatte, dass wir das Intercom benutzen würden, das er hatte. So musste ich schauen, dass ich der Situation, selbst schreiben zu müssen, aus dem Weg gehen könnte. Schon wenig später tauchte er mit Zettel und Stift wieder auf. Die hatte Lil auch immer hier gehabt, obwohl Papier und Stift eine Seltenheit geworden war. "Einfach, dass wir im Einkaufszentrum sind und bald wieder da sind?", schlug ich dann vor.

#1076 RE: Das Waisenhaus von Quicksilver 19.09.2021 13:50

avatar

Ich nickte leicht, kitzelte die kurze Nachricht aufs Papier und flitzte dann in den Keller, wo es lang ging hatte ich ja vorhin gesehen als Raven dorthin gegangen war, und legte die Nachricht dort gut sichtbar hin bevor ich wieder bei Era erschien. Na dann die Dame.....immer rauf auf den Rücken. Der Zug fährt gleich ab., grinste ich breit und amüsiert wobei ich mich so stellte das sie auf meinen Rücken klettern konnte.

#1077 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 20.09.2021 16:08

avatar

Ich war wirklich froh, dass ich mich nicht irgendwie raus reden musste und er das mit dem Schreiben und auch den Punkt übernahm, den Zettel kurz da zu lassen. Kurz darauf war er bereits wieder zurück und forderte mich auf, auf seinen Rücken zu steigen. Leise lachte ich auf, ehe ich auf seinen Rücken stieg, bereit, loszuziehen. "Fahrgast ist nun erfolgreich und sicher auf den Zug aufgestiegen", scherzte ich.

#1078 RE: Das Waisenhaus von Quicksilver 20.09.2021 19:56

avatar

Liebe Fahrgäste bitte bleiben sie ruhig auf ihren Plätzen sitzen die Fahrt wird auch nicht lange dauern., machte ich mit meinem Scherz weiter. Ich prüfte kurz ob ich sie auch richtig festhielt und dann ging es auch schon los. Innerhalb eines Augenblicks waren wir auch schon aus dem Waisenhaus raus und den Weg entlang der zu diesem führte. Der Wind zog dabei etwas an Haaren und Kleidung aber das war nichts an das ich nicht schon gewöhnt war. Die Leute an denen wir vorbei kamen die spürten nur einen starken Windzug an sich vorbei gehen.

==> Das Zentrum - Das Einkaufszentrum

#1079 RE: Das Waisenhaus von Eraser Head 20.09.2021 22:16

avatar

"Ich werde brav sein", versprach ich mit einem Grinsen und hielt mich auch richtig fest, ich sah auch nochmal nach, dass ich das ja auch tat. Bei seiner Geschwindigkeit hin- oder runterfallen war sicher nicht lustig. Schon bald ging es los. Ich konnte den Wind in meinen Haaren spüren, wie er an meinen Kleidern zog... Es war einfach fantastisch! Ein leises Lachen kam mir über die Lippen, wir waren auch in Null Komma nichts da.

=> Das Zentrum - Das Einkaufszentrum

#1080 RE: Das Waisenhaus von Raven 08.10.2021 16:05

avatar

Meine Arbeit wurde von einer Nachricht unterbrochen, ein Auftrag von der Regierung, The masked Demon hatte jemanden entführt, mal wieder, und offenbar war ich für den Job geeignet, weil... nun, das war mir noch ein Rätsel, aber sie hatten durchaus recht, selbst ohne es zu wissen, denn ich hatte einiges gegen Vanir in der Hand. Ich ging rasch alles durch was ich wusste, jemand wollte gesehen haben, wie Vanir sich in die Kanalisation zurück gezogen hatte, das war also mein bester Anhaltspunkt. Ich wollte gerade Era suchen, als ich den Zettel fand, auf dem stand, dass sie und unser neuestes Mitglied ausgegangen waren. Ich fluchte unschön darüber, dass sie einfach abgezogen war, obwohl sie wusste, dass ich jederzeit zu Missionen gerufen werden konnte. Es blieb keine andere Möglichkeit, als die Kinder alleine zu lassen. Ich zog mich rasch um und legte meine Waffen an, dann suchte ich mit ein paar der Älteren und gab ihnen Anweisungen wie sie sich zu verhalten hatten und was Sache war. Dann begab ich mich rasch auf den Weg, meine Belohnung und die arme, entführte Seele warteten auf mich.
(Der Untergrund/Die Kanalisation)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz