Seite 38 von 38
#556 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Dantalion 22.05.2021 07:38

avatar

Der Rest war ebenso entsetzlich, wie er leider auch nicht überraschend war, Vanir hatte einen sehr kranken Sinn für Humor und ich wusste zwar nichts genaueres, aber ich hatte mitbekommen, dass er nicht ganz wie ein normaler Mensch war, auch wenn ich nicht fähig war das in Worte zu fassen. Es ist okay Honey, du hättest nichts tun können, manchmal ist es okay sich einfach auf andere zu verlassen. Ich küsste Arthur nun auf die weichen Haare, als sein Gesicht an meiner Schulter landete, und sah mit schmerzerfülltem Blick zur Decke. Alleine zu hören was Arthur passiert war tat mir beinahe physisch weh, als könnte ich jedes seiner Gefühle selbst miterleben, die Angst, die Hoffnungslosigkeit, die Schmerzen... Ich werde immer kommen, wenn du mich brauchst, mein Herz, ich schwöre es dir, es braucht dazu nicht einmal einen Deal. Egal wo du bist, ich werde dich nie einfach irgendwem überlassen. Ich hatte Angst gehabt, ja, als ich realisiert hatte, dass ich wirklich wieder zurück im Hauptquartier war, aber wir waren wieder darauf entkommen und, am allerwichtigsten, Arthur war noch am Leben, er atmete und lag in meinen Armen, es gab für mich nichts wichtigeres in diesem Moment.

#557 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Siren 22.05.2021 20:08

avatar

Ich weiß, du bist so stark, du passt auf mich auf und wenn du nicht auf mich aufpasst, dann passe ich auf dich auf., sagte ich leise, allerdings vollkommen davon überzeugt, wenn Dantalion nicht stark sein konnte, dann war ich es, wie nach seiner Wandlung im Einkaufszentrum, und jetzt, wenn er für mich da war. Ich nickte und lächelte dann ganz schwach, als er mich auf meine Haare küsste, ich fühlte mich einfach so sicher, wenn ich bei ihm war. Auch seine Worte bestätigten das noch einmal, ich nickte nur, bevor ich leise sagte, Danke für alles. Eine kleine Weile schwieg ich, bevor mir etwas aufgefallen war, das Dantalion so direkt noch nie erwähnt hatte, ich zögerte eine Weile, doch dann fragte ich doch vorsichtig nach, Warum solltest du dazu einen Deal brauchen?

#558 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Dantalion 22.05.2021 21:38

avatar

Das tust du. Ich wusste, dass ich mich auch auf Arthur verlassen konnte, ich vertraute ihm mehr als ich es mir selbst eingestehen wollte. Ich steckte einfach schon viel zu tief in dieser Sache drin, ich sah es ja ein. Du musst mir nicht danken Sweetheart. Ich strich Arthur über den Rücken, in Umgehung seiner Verletzung und spannte mich an, als er weiter nachfragte. Ich hatte nicht nachgedacht als ich das Wort "Deal" gebraucht hatte, ich war emotional so aufgewühlt und physisch so erschöpft, dass ich einfach nicht daran gedacht hatte, dass Arthur nichts von den Deals wusste. Ich hatte das Erklären immer nach hinten verschoben. Uhm... ich bin mir nicht sicher ob das der richtige Moment für diese Erklärung ist Hun.

#559 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Siren 23.05.2021 12:10

avatar

Aber ich möchte, du bist so gut zu mir. Du bist der beste., sagte ich ganz leise, langsam beruhigte ich mich auch wieder, ich hatte einen wirklich üblen Nachgeschmack in meinem Mund, noch von meiner Erzählung von zuvor, aber es ging ein kleines bisschen besser. Es war noch lange nicht alles gut, aber es war besser. Okay, dann erkläre es mir einfach, wenn du dir sicher bist., sagte ich einfach sanft, ich akzeptierte sowieso alles, was aus Dantalions Mund kam, also auch, dass wenn er meinte, dass jetzt nicht die Zeit dafür war, dann war jetzt eben nicht die Zeit.

#560 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Dantalion 23.05.2021 13:10

avatar

Ich wünschte ich könnte noch besser zu dir sein. Wenn ich könnte würde ich Arthur die Welt zu Füßen legen und ihn auf Händen tragen, so aber musste ich versuchen damit zu arbeiten was sich mir hier bot, Arthur beschützen soweit ich es konnte, versuchen meine eigenen Ängste zu überwinden. Das werde ich, ich werde es dir erklären, ich verspreche es dir. Ich hatte das ohnehin schon vorgehabt, aber es hatte nie gepasst. Ich entspannte mich selbst, als Arthur es tat und küsste ihn wieder sanft auf den Kopf. Wie fühlst du dich Cutiepie?

#561 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Siren 23.05.2021 17:15

avatar

Es ist okay, ich weiß, du willst nur das beste für mich., sagte ich sofort und lächelte ihn an, während ich ihn leicht, aber liebevoll mit meiner Nasenspitze anstupste. Ein bisschen besser., antwortete ich dann ehrlich und musterte Dantalion dann besorgt, Wie geht es dir? Sind deine Flügel inzwischen besser?

#562 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Dantalion 23.05.2021 18:14

avatar

Arthurs Verhalten zauberte mir einfach immer ein Lächeln auf das Gesicht, da konnte ich davor noch so aufgewühlt gewesen sein. Er war einfach zum auffressen niedlich, ich verstand einfach nicht wie jemand einer wunderbaren Person wie ihm etwas böses wollen konnte. Das ist sehr gut zu hören. Ich hob eine Hand und strich Arthur sanft ein paar blonde Strähnen hinter die Ohren. Verdammt, sogar seine Ohren waren einfach niedlich. Alles okay. Die Federn werden etwas brauchen um nachzuwachsen, aber sie sollten es tun. Früher oder später.

#563 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Siren 23.05.2021 23:40

avatar

Meine Haare, die mir normalerweise meistens ein bisschen ins Gesicht fielen, schienen sich für den Moment von Dantalion zähmen zu lassen, denn sie blieben tatsächlich hinter meinen Ohren und gaben diese deutlich frei, während ich besorgt zuhörte, was er zu sagen hatte. Ich nickte nur und sagte dann leise, Das ist gut... ich bin so froh, dass du bei mir bist. Das war ich wirklich, vor allem nachdem er mich gerettet hatte, es gab mir Sicherheit, dass er hier war, selbst wenn nicht unbedingt eine physische Gefahr drohte, er war hier, nur falls etwas war. Können wir... einfach noch ein bisschen hier liegen und noch einen Film schauen?

#564 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Dantalion 24.05.2021 11:23

avatar

Es gäbe keinen Platz in der Kolonie wo ich jetzt lieber wär. Ich lächelte liebevoll und legte meine Hand nun an Arthurs freie Wange, um sanft darüber zu streichen. Natürlich können wir das Sugarcube, alles was du willst. Oder schauen wir eine Serie? Hast du mal Solomnia's Next Topmodel gesehen?

#565 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Siren 24.05.2021 12:04

avatar

Nein noch nie, ist sie gut?, fragte ich, ich war sofort interessiert immerhin hatte Dantalion sie vorgeschlagen. Schauen wir doch die.

#566 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Dantalion 24.05.2021 18:51

avatar

Oh sie ist fantastisch, so viel Zickenkrieg und stundenlange Unterhaltung. Ich grinste begeistert und angelte nach der Fernbedienung, ohne mich unter Arthur wegzubewegen, und schaltete die Serie an. Schauen wir Staffel 5, das ist die Beste.

#567 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Siren 25.05.2021 08:55

avatar

Unsere nächsten Stunden würden also von der fünften Staffel von Solomnia's Next Topmodel eingenommen werden und ihrem Drama, den Tränen, dem Schweiß, der Wut und der Freude. Meine Pizza konnte ich auch aufessen. Es war wirklich leichte Unterhaltung und ich fand mich recht schnell ein, eng an Dantalion gekuschelt. Irgendwann war ich wieder eingeschlafen, aber ich blieb immer nah bei ihm. Es war schwer, ich fühlte mich manchmal ganz gut und im nächsten Moment wieder in der Seitengasse, die Hände des fremden Mannes auf mir, die in meinen Hosenbund glitten. Aber es ging bergauf, vor allem mit meinem Arm, meine Bewegungen waren noch immer etwas eingeschränkt, aber Dantalion erinnerte mich an alles, was zu beachten war, er wechselte sogar meinen Verband und ich konnte nicht anders, als ihm unendlich dankbar zu sein. Er war immer für mich da, es verstärkte nur mein Gefühl, dass ich auch immer für ihn da sein wollte.

eine Weile später, bei: Das Zentrum » Das City Café Pub

#568 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Dantalion 30.05.2021 19:37

avatar

Ich hatte Arthur am Anfang einige Sachen erklärt, doch bald hatte das Wunder des Dramas, der Tränen und der schönen Menschen ihn erreicht. Ich blieb bei ihm, baute ihn auf, wechselte seine Verbände und erinnerte ihn daran seinen Arm zu bewegen, so wie er es tun sollte. Es ging langsam wieder Bergauf. Natürlich würde es noch eine Menge mehr Arbeit brauchen, aber immerhin sah man am Horizont einen silbernen Schimmer. Schließlich musste Arthur aber dann doch gehen und auch noch zur Arbeit. Natürlich hätte ich ihn wieder abgeholt, aber ausgerechnet heute war eine Generalprobe angesagt und auch wenn ich bei allen anderen Proben hätte mich davonmogeln können, so musste ich bei dieser doch dabei sein. Arthur hatte gemeint er würde es schaffen, doch ich machte mir natürlich trotzdem große Sorgen um ihn. Mein Handy war auf laut geschaltet gewesen, die ganze Probe hindurch, sehr zum Leidwesen der Anwesenden, aber ich hätte es nicht verpassen wollen, sollte Arthur mich anrufen. Nun war ich müde und brauchte irgendetwas um meinen Kopf freizubekommen. Meine Wahl fiel ausnahmsweise auf einen Spaziergang in den Gärten. Meine Federn waren noch nicht wirklich nachgewachsen, aber ein schwarzer Flaum kaschierte nun die kahlen Stellen und so konnte und wollte ich meine Flügel wieder zeigen. Ich wählte also mein Outfit aus und ging aus.
(Der Außenbezirk/Die Gärten)

#569 RE: Dantalion's Apartment (die Festung der Zweisamkeit) von Dantalion 22.09.2021 18:14

avatar

Es war eine ruhigere Zeit angebrochen, seit meinem Date mit Arthur in den Gärten, unserem Kuss und dem Geständnis. Ich wusste, dass ich wieder auf Arthur zugehen musste, aber ich war immer hervorragend darin gewesen schwere Dinge vor mir herzuschieben, also ging ich stattdessen zu dem großen Schulfestival. Eine völlig logische Schlussfolgerung war das.

(Das Bildungszentrum » Solomnia High School » Die Schulkantine)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz